überspringe Navigation

Tag Archives: USS Pueblo

-1823: das Weihnachtsgedicht “A Visit from St. Nicholas” (auch bekannt als “The Night Before Christmas”) wurde erstmals anonym in der Zeitung „Troy Sentinel“ veröffentlicht, früher wurde es meist Clement Clarke Moore zugeschrieben, heute gelegentlich Major Henry Livingston, Jr., aber auch diese Zuschreibung ist nicht völlig gesichert.
-1948: Tōjō Hideki (ein General der japanischen Armee und der 40. Premierminister Japans vor und während des 2. Weltkriegs) wurde im Sugamo-Gefängnis in Toshima/Tokio gehängt. Tōjō Hideki wurde nach dem Krieg vom Internationalen Militärtribunal für den Fernen Osten wegen wegen Kriegsverbrechen angeklagt und schuldig gesprochen wegen Führung von Aggressionskriegen gegen China, die USA, das Vereinigte Königreich, die Niederlande und Frankreich sowie wegen unmenschlicher Behandlung von Kriegsgefangenen. Am 12. November 1948 wurde er zum Tode verurteilt.
-1805: Joseph Smith, Jr., der Gründer der „Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage“ („The Church of Jesus Christ of Latter-day Saints“, auch: Mormonen), wurde in Sharon im Windsor County (im US-Bundesstaat Vermont) geboren.
-1968: Nordkorea ließ die Besatzung des US-Marine-Aufklärungsschiffs USS „Pueblo“ frei. Die USS „Pueblo“ wurde am 23. Januar 1968 durch die nordkoreanische Marine gekapert. Es befindet sich noch heute im Besitz Nordkoreas und ist damit das weltweit einzige Schiff der US-Marine, das sich in den Händen einer fremden Macht befindet. Nach der USS „Philadelphia“ im Jahr 1803 und dem Kanonenboot USS „Wake“, welches am 8. Dezember 1941 im Hafen von Shanghai von japanischen Soldaten besetzt wurde, ist die USS „Pueblo“ das dritte von einer feindlichen Macht gekaperte Schiff der US-Marine.
-1986: das Experimentalflugzeug „Rutan Voyager“ (Registrierung N269VA), von Burt Rutan entwickelt, vollendete die erste NonstopWeltumrundung. Der Bruder des Konstrukteurs, Dick Rutan, und Jeana Yeager starteten am 14. Dezember 1986 um 08:01 Ortszeit von der Edwards Air Force Base mit diesem Flugzeug zur ersten Nonstop-Weltumrundung ohne Auftanken und Zwischenlanden. Sie flogen in neun Tagen, drei Minuten und 44 Sekunden eine Strecke von 42.120 Kilometern, wobei die FAI nur 40.212 Kilometer der Strecke anerkannte. Nach Ende des Rekordflugs verblieben noch lediglich 32 l Treibstoff im Haupttank.
-1946: die US-Schauspielerin Susan Lucci wurde in Scarsdale/Westchester County/New York geboren.

 

 

 

 

-US-Präsident Richard Nixon gab 1973 bekannt, daß ein offizielles Waffenstillstandsabkommen (Pariser Abkommen 1973) erreicht worden sei. Dieses Abkommen hatte den Ausstieg der USA aus dem Vietnamkrieg zur Folge. Offiziell wird es „Abkommen über die Beendigung des Krieges und die Wiederherstellung des Friedens in Vietnam“ genannt. Es wurde von Nordvietnam, den USA und Südvietnam am 27.Januar 1973 unterzeichnet und trat offiziell am 28.Januar 1973 in Kraft.
-die USS Pueblo (ein Aufklärungsschiff der US-Marine) wurde 1968 durch die nordkoreanische Marine gekapert.
-Erstausstrahlung der US-Mini-Serie „Roots“ nach dem Roman von US-Schriftsteller Alex Haley (mit US-Schauspieler und Star Trek-The Next Generation-Star LeVar Burton in der Hauptrolle) im US-Fernsehen 1977.
-der US-Schauspieler Bob Keeshan („Captain Kangaroo“) starb 2004 in Hartford/Windsor/Vermont.
-der US-Entertainer Johnny Carson („The Tonight Show“) starb 2005 in Los Angeles/ Kalifornien.

 

 

-das Weihnachtsgedicht „A Visit from St. Nicholas“ (auch bekannt als „The Night Before Christmas“) wurde erstmals 1823 anonym in der Zeitung „Troy Sentinel“ veröffentlicht, früher wurde es meist Clement Clarke Moore zugeschrieben, heute gelegentlich Major Henry Livingston Jr., aber auch diese Zuschreibung ist nicht völlig gesichert.
Tōjō Hideki, ein General der japanischen Armee und der 40. Premierminister Japans vor und während des 2. Weltkriegs, wurde 1948 im Sugamo-Gefängnis in Toshima gehängt. Tōjō Hideki wurde nach dem Krieg vom Internationalen Militärtribunal für den Fernen Osten wegen wegen Kriegsverbrechen angeklagt und schuldig gesprochen wegen Führung von Aggressionskriegen gegen China, die USA, das Vereinigte Königreich, die Niederlande und Frankreich sowie wegen unmenschlicher Behandlung von Kriegsgefangenen. Am 12. November 1948 wurde er zum Tode verurteilt.
Joseph Smith, Jr., der Gründer der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (The Church of Jesus Christ of Latter-day Saints, auch: Mormonen), wurde 1805 in Sharon im Windsor County (im US-Bundesstaat Vermont) geboren.
-Nordkorea ließ 1968 die Besatzung des US-Marine-Aufklärungsschiffs USS Pueblo (AGER-2) frei. Die USS Pueblo wurde am 23. Januar 1968 durch die nordkoreanische Marine gekapert. Es befindet sich noch heute im Besitz Nordkoreas und ist damit das weltweit einzige Schiff der US-Marine, das sich in den Händen einer fremden Macht befindet. Nach der USS Philadelphia im Jahr 1803 und dem Kanonenboot USS Wake, welches am 8. Dezember 1941 im Hafen von Shanghai von japanischen Soldaten besetzt wurde, ist die USS Pueblo das dritte von einer feindlichen Macht gekaperte Schiff der US-Marine.
-das Experimentalflugzeug Rutan Voyager (Registrierung N269VA), von Burt Rutan entwickelt, vollendete 1986 die erste Nonstop-Weltumrundung. Der Bruder des Konstrukteurs, Dick Rutan, und Jeana Yeager starteten am 14. Dezember 1986 um 08:01 Ortszeit von der Edwards Air Force Base mit diesem Flugzeug zur ersten Nonstop-Weltumrundung ohne Auftanken und Zwischenlanden. Sie flogen in neun Tagen, drei Minuten und 44 Sekunden eine Strecke von 42.120 Kilometern, wobei die FAI nur 40.212 Kilometer der Strecke anerkannte. Nach Ende des Rekordflugs verblieben noch lediglich 32 l Treibstoff im Haupttank.
-die US-Schauspielerin Susan Lucci wurde 1946 in Scarsdale/Westchester County (New York) geboren.