überspringe Navigation

Tag Archives: US-Präsident Franklin D. Roosevelt

Anschluss Österreichs – der Einmarsch deutscher Wehrmachts-, SS– und Polizeieinheiten in Österreich am 12. März 1938 und die darauffolgende De-facto-Annexion Österreichs durch das nationalsozialistische Deutsche Reich unter Adolf Hitler.
-Banken-Rede im Radio von US-Präsident Franklin D. Roosevelt 1933 (First Fireside Chat)
John Wayne Gacy, ein ein US-Serienmörder, wurde 1980 in Chicago für die Vergewaltigung und Tötung von 33 Jungen und jungen Männern in den Jahren 1972 bis 1978 schuldig gesprochen und zum Tode verurteilt (erhielt 21 mal lebenslänglich und 12 mal die Todesstrafe). Er verbrachte noch 14 Jahre bis zu seiner Hinrichtung am 10. Mai 1994 in der Todeszelle.
-die amerikanerin Juliette Gordon Low gründete 1912 die Girl Guides in Savannah/Georgia.
-Broadway-Premiere des Musicals „Les Misérables“ (die Handlung basiert auf dem Roman „Die Elenden“ von Victor Hugo) 1987

 

 

-Amtseinführung von US-Präsident Franklin D. Roosevelt
(Demokratische Partei) 1933. Er wurde nach seiner ersten Amtszeit dreimal wiedergewählt (1936, 1940, 1944)–er ist damit der einzige Präsident der USA, der länger als zwei Wahlperioden amtierte. Aufgrund der kritischen außenpolitischen Lage, bedingt durch den Ausbruch des Zweiten Weltkrieges, entschied sich Roosevelt, für eine dritte und vierte Amtszeit zu kandidieren, und setzte sich somit über die von George Washington eingeführte freiwillige Selbstbeschränkung hinweg. Erst seit einer Verfassungsergänzung (22nd Amendment to the U.S. Constitution) im Jahre 1947 gibt es seit 1951 eine formale Begrenzung auf zwei Amtszeiten.
-US-Präsident Ronald Reagan übernahm 1987 in einer für das amerikanische Volk übers Fernsehen ausgestrahlten Rede Verantwortung für die Iran-Contra-Affäre.
-die American Automobile Association (AAA)-ist mit 46 Mio. Mitgliedern der größte Verkehrsclub der USA-wurde 1902 in Chicago/Illinois gegründet.

 

 

-Beginn der Schlacht um Iwojima (zu den Ogasawara-Inseln gehörend) 1945. Die Schlacht um Iwojima ist eine der bekanntesten Schlachten des 2. Weltkriegs. Sie wurde zwischen den Streitkräften Japans und denen der USA im Rahmen des Pazifikkrieges ausgetragen. Diese äußerst blutige und verlustreiche Schlacht währte vom 19. Februar bis zum 26. März 1945. Sie gilt heute als Paradebeispiel einer klassischen Amphibienlandeoperation.
-nach dem Angriff der Japaner auf Pearl Harbor und dem Eintritt der Vereinigten Staaten in den Zweiten Weltkrieg vom Dezember 1941 unterzeichnete US-Präsident Franklin D. Roosevelt 1942 die Executive Order 9066, auf deren Grundlage große Teile der Pazifik-Anrainerstaaten zum Sperrgebiet erklärt wurden. Alle Bewohner Kaliforniens, des westlichen Oregons und Washingtons sowie eines kleinen Streifens im Süden Arizonas und Alaskas mit japanischen Vorfahren wurden durch die War Relocation Authority (Kriegs-Umsiedelungs-Behörde) in Internierungslager östlich der Pazifik-Region eingewiesen.
Nikolaus Kopernikus (ein Frauenburger Domherr, Jurist, Administrator und praktizierender Arzt im Dienste des Bistums Ermland in Preußen, der seine freie Zeit der Mathematik und Astronomie widmete) wurde 1473 in Thorn/Preußen Königlichen Anteils (Polen) geboren.
Deng Xiaoping (führte die Volksrepublik China faktisch von 1979 bis 1997) starb 1997 in Peking.
-der US-Soul- und R&B-Sänger Smokey Robinson wurde 1940 in Detroit/Michigan geboren.