überspringe Navigation

Tag Archives: River Plate

ISS006-E-38864
„River Plate estuary, Buenos Aires and Montevideo“ /via NASA

 

Der helle Bereich in der Mitte der Ansicht ist die 200-Meilen lange argentinische Mündung des Río de la Plata. Die Mündung erscheint hier vor allem aufgrund von Sonnenglitzern auf dem Wasser hell, aber auch wegen des hellen Sediments, das bis zur Mündung geliefert wird von zwei großen Flüssen, die von Westen (links) eintreten, der Paraná und der Uruguay. Der Paraná baut ein Delta in die Mündung aus (linker Rand). Diese Ansicht zeigt auch, wie das Paraná-Delta fast den Uruguay (oben links) von seiner Verbindung mit der Mündung abgeschnitten hat. Buenos Aires erscheint als ein unregelmäßiger heller Flecken an der Südseite der Mündung (links Mitte). Die Stadtausbreitung folgt den wichtigsten Autobahnen, die von der Großstadt ausstrahlen. Dreizehn Millionen Menschen, voll ein Drittel der Bevölkerung von Argentinien, leben in dieser großen Hauptstadt. Die kleinere Universitätsstadt La Plata erscheint als kleiner heller Fleck (Mitte) östlich von Buenos Aires. Viel von dem kleinen Land Uruguay erscheint am oberen Rand der Ansicht. Uruguays Hauptstadt, Montevideo, erscheint an der Nordseite der Mündung (rechts) und ist ein beliebtes Reiseziel für wohlhabende Porteños, die Einwohner von Buenos Aires.