überspringe Navigation

Tag Archives: Pearl Harbor


“ The dark side of the moon has nothing on the Pacific Ocean at night. As you can see from this short series, Earth is darker than space.“ /via Randolph Bresnik/NASA

 

 

 

Bilder vom 6. Dezember 2017 – 8. Dezember 2017 via Randolph Bresnik  (USA/NASA), Joseph M. Acaba (USA/NASA), Paolo Nespoli (Italien/ESA) und Sergei Rjasanski (Russland/Roskosmos). Die Astronauten  Randolph Bresnik, Joseph M. Acaba, Paolo Nespoli und Sergei Rjasanski gehören zur ISS-Expedition 53.

 

 

 

The Data2364-space Daily

International Space Station

Paolo Nespoli auf Twitter

Randolph Bresnik auf Twitter

Sergei Rjasanski auf Twitter

Mark Thomas Vande Hei auf Twitter

Joseph M. Acaba auf Twitter


“ The dark side of the moon has nothing on the Pacific Ocean at night. As you can see from this short series, Earth is darker than space.“ /via Randolph Bresnik/NASA


“ The dark side of the moon has nothing on the Pacific Ocean at night. As you can see from this short series, Earth is darker than space.“ /via Randolph Bresnik/NASA


“ I was asked this evening if we can see the SoCal fires from space. Yes Faith, unfortunately we can. May the Santa Ana’s die down soon. “ /via Randolph Bresnik/NASA


“ I was asked this evening if we can see the SoCal fires from space. Yes Faith, unfortunately we can. May the Santa Ana’s die down soon. “ /via Randolph Bresnik/NASA


“ I was asked this evening if we can see the SoCal fires from space. Yes Faith, unfortunately we can. May the Santa Ana’s die down soon. “ /via Randolph Bresnik/NASA


“ Thank you to all the first responders, firefighters, and citizens willing to help fight these California wildfires. “ /via Randolph Bresnik/NASA


“ Thank you to all the first responders, firefighters, and citizens willing to help fight these California wildfires. “ /via Randolph Bresnik/NASA


“ Thank you to all the first responders, firefighters, and citizens willing to help fight these California wildfires. “ /via Randolph Bresnik/NASA


“ Thank you to all the first responders, firefighters, and citizens willing to help fight these California wildfires. “ /via Randolph Bresnik/NASA


“ Good morning from . Philadelphia Pennsylvania “ /via Randolph Bresnik/NASA


“ As we reflect today, the beauty of Pearl Harbor is indicative of the beauty of the relations we have now with Japan and the Japanese people.“ /via Randolph Bresnik/NASA


“ Lightning is always a treat from orbit, most of the time the flashes of light we see are larger than most cities.“ /via Randolph Bresnik/NASA


“ Today’s pass over SoCal unfortunately doesn’t look any better. The fires east of Camp Pendleton and in Baja are visible as well. “ /via Randolph Bresnik/NASA


“ Today’s pass over SoCal unfortunately doesn’t look any better. The fires east of Camp Pendleton and in Baja are visible as well. “ /via Randolph Bresnik/NASA


“ Today’s pass over SoCal unfortunately doesn’t look any better. The fires east of Camp Pendleton and in Baja are visible as well. “ /via Randolph Bresnik/NASA


“ Good night from . Bangkok Thailand adorned with fishing boat lights.“ /via Randolph Bresnik/NASA


“ Good morning from . Karachi Pakistan“ /via Randolph Bresnik/NASA


“ Rugged Himalaya peaks and glaciers near the small village of Dhar Khamengar, India. How do I know? Special thanks to Earth Observation team for their fantastic location identification assistance. They have a great website too: “ /via Randolph Bresnik/NASA


“ . released today with just over 6,200 lbs of trash, a record for the most amount packed into a Cygnus for disposal. We are in a great configuration with experiments and supplies. Looking forward to arrival soon.“ /via Joseph M. Acaba/NASA


“ Hey buddy… Long time no see! Are you ready to go for a spin? Testing our ‚ health after all these months of resting before next week’s ride 🚀🌍“ /via Paolo Nespoli/ESA


“ With my (very very) close friends and in our Soyuz MS-05, for today’s pressure check of our reentry suit. It’s always a surprise that we actually fit, even more so now that microgravity made us taller! “ /via Paolo Nespoli/ESA


in Southern …The smoke plume from the California wildfires as seen from the International Space Station.“ /via Sergei Rjasanski/Roskosmos


in Southern …The smoke plume from the California wildfires as seen from the International Space Station.“ /via Sergei Rjasanski/Roskosmos


“ Продолжаю серию снимков Южной , где до сих пор бушуют лесные …“ /via Sergei Rjasanski/Roskosmos


“ Some new photos of forest in Southern …“ /via Sergei Rjasanski/Roskosmos


“ Some new photos of forest in Southern …“ /via Sergei Rjasanski/Roskosmos


“ Looking west over the Red Sea, Saudi Arabia and Egypt. from the amazing . “ /via Shane Kimbrough/NASA

 

 

 

Bilder vom 20. März 2017 – 22. März 2017 via Shane Kimbrough (USA/NASA) und Thomas Pesquet (Frankreich/ESA). Die Astronauten Shane Kimbrough und Thomas Pesquet gehören zur ISS-Expedition 50.

 

 

 

The Data2364-space Daily

International Space Station

Robert Shane Kimbrough auf Twitter

Robert Shane Kimbrough auf Instagram

Peggy Whitson auf Twitter

Thomas Pesquet auf Twitter

Thomas Pesquet auf Facebook


“ Spectacular views of O’ahu Hawaii from – Pearl Harbor, Honolulu, Diamond Head State Monument, Hanauma Bay Nature Preserve.“ /via Shane Kimbrough/NASA


“ Spectacular views of O’ahu Hawaii from – Pearl Harbor, Honolulu, Diamond Head State Monument, Hanauma Bay Nature Preserve.“ /via Shane Kimbrough/NASA


“ Merci pour les super questions à tous les enfants présents cet après-midi à la conférence ! “ /via Thomas Pesquet/ESA


et sa médina, adossées à la Méditerranée dans la douceur de la nuit “ /via Thomas Pesquet/ESA


“ This city seems to sit on a carpet of snow, in Chechnya. We can go from the Sahara to the Caucasus on the same orbit in as little as 2 mins “ /via Thomas Pesquet/ESA


“ Texture in the snow: the forests seem to blanket this Lego-brick city in Russia 🇷🇺   “ /via Thomas Pesquet/ESA


“ 22 years ago today the entered into force – we need to use more renewable energy! Those strange shapes are docks for oil tankers…“ /via Thomas Pesquet/ESA


“ . working with the microgravity science glovebox. She worked over the weekend and looked at stem cells  “ /via Thomas Pesquet/ESA


“ Mount Etna, in Sicily. The volcano is currently erupting and the molten lava is visible from space, at night! (the red lines on the left) “ /via Thomas Pesquet/ESA


“ Champs d’un vert luxuriant sur les bords du Nil, paysages dénudés ailleurs. L‘ est source de vie! “ /via Thomas Pesquet/ESA


“ Valley of the Nile river: lush and green next to the water, completely bare elsewhere. Water is life, so let’s keep it clean “ /via Thomas Pesquet/ESA


“ We don’t want microbes to proliferate on ISS! We clean it carefully but we also monitor microbial growth in water and on all surfaces…“ /via Thomas Pesquet/ESA

Bq9Qli0CYAEDX9m
„Wo diese beiden Jets wohl hinfliegen? “ /via Alexander Gerst/ESA

 

Bilder vom  25. Juni 2014 via via Alexander Gerst (Deutschland/ESA), Gregory Reid Wiseman (USA/NASA), Oleg Artjemjew (Russland/Roskosmos) und Maxim Surajew (Russland/Roskosmos). Die Astronauten Alexander Gerst, Gregory Reid Wiseman, Oleg Artjemjew und Maxim Surajew gehören zur ISS-Expedition 40 .

 

Alexander Gerst auf Twitter

Alexander Gerst auf Facebook

Gregory Reid Wiseman auf Twitter

Oleg Artjemjew auf Twitter

Maxim Surajew auf Twitter

 

Bq9lM3ACIAAT2yF
„Habe einen unserer leeren Raumanzüge beim Luftgitarre spielen erwischt“ /via Alexander Gerst/ESA

Bq-mauECQAEqvoQ
„My 2nd in space. For my first one, I was frozen in awe. Behind, Orion rises through the atmosphere“ /via Alexander Gerst/ESA

Bq-6WcGCUAQjAes
„I like this view of Can you spot the airport? “ /via Alexander Gerst/ESA

BrAXOcACUAAvqFD
„At night, Earth’s atmosphere looks most fragile. A thin band of almost nothing, and yet our source of life“ /via Alexander Gerst/ESA

Bq_N5HFCMAEfliF
„Amazing lightning storms over Malaysia“ /via Gregory Reid Wiseman/NASA

BrAP34jCMAAAXuJ
„It’s getting good up here! “ /via Gregory Reid Wiseman/NASA

Bq9B7J4IgAADyV8
„Олег работает с научной аппаратурой «Спектрометр» которую мы используем для изучения Земли “ /via Oleg Artjemjew/Roskosmos

Bq9YP-aIYAAJzZc
“ Life support system servicing, the solid waste container replacement “ /via Oleg Artjemjew/Roskosmos

Bq9vlMnIQAA8FWn
„Израиль с высоты фото в блоге (Israel HQ see blog) “ /via Oleg Artjemjew/Roskosmos

Bq-LGBpCcAA2nT4
„Летим над Кубой фото в блоге (Flying over Cuba HQ in blog) “ /via Oleg Artjemjew/Roskosmos

Bq-3xYoCYAASfxC.jpg large
„Selfie joint experiment SPHERES-Zero Robotics detail in blog “ /via Oleg Artjemjew/Roskosmos

Bq_enF_IIAENmAQ
„Пёрл Харбор Гавайи см. блог (Pearl Harbor Hawaii HQ in blog) “ /via Oleg Artjemjew/Roskosmos

BrAGJSWCMAAYkHq
„Гавайские острова см. блог (southern part of the Hawaiian Islands HQ blog) “ /via Oleg Artjemjew/Roskosmos

Bq9GN2dIQAA6CLl
„Слышал, что в Москве сегодня солнечно) … Солнечное отражение на солнечных батареях “ /via Maxim Surajew/Roskosmos

 

 

 

 

-1941: Angriff der Japaner auf Pearl Harbor – die Kaiserlich Japanischen Marineluftstreitkräfte griffen die in Pearl Harbor auf Hawaii vor Anker liegende Pazifikflotte der Vereinigten Staaten an.
Der Angriff wird als ein entscheidender Wendepunkt im 2. Weltkrieg angesehen, weil er der Auslöser für den Kriegseintritt der USA war, die sich zwar zuvor schon durch beträchtliche materielle Unterstützung Großbritanniens und der UdSSR indirekt am Krieg beteiligt (Lend-Lease), aber formal als neutral gegolten hatten. Durch den Überraschungsangriff ohne vorherige Kriegserklärung wurde ein Großteil der amerikanischen Schlachtflotte ausgeschaltet, wodurch die japanische Flotte für mehrere Monate die absolute Überlegenheit im Pazifikraum besaß. Allerdings wurden dabei weder die Flugzeugträger der Pazifikflotte noch die Treibstoffdepots entscheidend getroffen, was den Erfolg wieder relativierte. Gleichzeitig mit dem Angriff begann die japanische Offensive gegen die britischen und niederländischen Kolonien in Südostasien, womit sich der Krieg in Europa zu einem global geführten Weltkrieg ausweitete.
Obwohl der Angriff den USA eine erhebliche militärische Schwächung zufügte, erwiesen sich seine langfristigen Folgen als fatal für Japan. Durch den in den USA als „heimtückisch“ aufgefassten Angriff gelang es der US-Regierung unter US-Präsident Franklin D. Roosevelt, die bis dahin größtenteils pazifistisch und isolationistisch eingestellte US-Bevölkerung für den Kriegseintritt auf Seiten der Alliierten zu mobilisieren, was auf Grund des enormen amerikanischen Industriepotentials die Entscheidung zu deren Gunsten herbeiführte. Der Name Pearl Harbor gilt heute in den USA als Synonym für einen ohne jede Vorwarnung erfolgten vernichtenden Angriff.

 

 

 

-Großbritanniens König Edward VIII. dankte 1936 ab, um die zweimal geschiedene bürgerliche US-Amerikanerin Wallis Simpson am 3. Juni 1937 heiraten zu können. Edward dankte auf Druck der konservativen Regierung von Premierminister Stanley Baldwin, der Dominions und der anglikanischen Kirche durch Erzbischof Cosmo Gordon Lang ab. Es war offiziell nicht möglich, daß der britische Souverän als Oberhaupt der anglikanischen Kirche eine geschiedene Frau heiraten konnte. Versuche Edwards, eine morganatische Ehe einzuleiten und den Thron zu behalten, wurden abgelehnt. Die schriftliche Abdankungserklärung Edwards VIII. wurde von seinen drei jüngeren Brüdern Prinz Albert, Duke of York (Georg VI.), Prinz Henry, Duke of Gloucester und Prinz George, Duke of Kent am 10. Dezember auf Fort Belvedere bezeugt. Am folgenden Tag wurde der Erklärung durch jedes der Parlamente im Commonwealth Gesetzeskraft verliehen. Nach seiner Abdankung richtete Edward am 11. Dezember von Windsor Castle aus eine Radioansprache an das Volk.
Kriegserklärung Deutschlands und Italiens an die Vereinigten Staaten 1941 während des 2. Weltkriegs, die am gleichen Tag beantwortet wurde. Wenige Tage zuvor, am 7. Dezember 1941 war Japan mit dem Angriff auf Pearl Harbor in den Krieg mit den Vereinigten Staaten getreten.
-das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen UNICEF wurde 1946 gegründet.
-die US-Fernsehserie Magnum, P.I. mit US-Schauspieler Tom Selleck in der Hauptrolle wurde 1980 in den USA in Erstausstrahlung vom Fernsehsender CBS gesendet.

 

 

Eintritt der Vereinigten Staaten in den 2. Weltkrieg 1941 mit der Kriegserklärung an das Kaiserreich Japan nach dem Angriff der Japaner auf Pearl Harbor/Hawaii am 7. Dezember 1941. Am 8. Dezember hielt US-Präsident Franklin D. Roosevelt vor dem in gemeinsamer Sitzung versammelten US-Kongress seine Rede, in der er den Tag des Angriffs als “a date which will live in infamy” (deutsch: „ein Datum, das in Verrufenheit fortleben wird“) bezeichnete. 81 Prozent der Amerikaner verfolgten die Rede am Radio, was die höchste Einschaltquote der amerikanischen Geschichte darstellt. Unmittelbar im Anschluss erklärte der Kongress mit nur einer Gegenstimme (der der Pazifistin Jeannette Rankin) den Kriegszustand mit Japan. In einer Radioansprache am folgenden Tag erklärte Roosevelt, Deutschland und Japan würden bei ihrer Kriegsführung einem gemeinsamen Plan folgen und folglich seien Deutschland sowie Italien als Mächte zu betrachten, die sich als im Kriege mit den Vereinigten Staaten ansähen. Am 11. Dezember, erfolgte die Kriegserklärung Deutschlands und Italiens an die Vereinigten Staaten, die am gleichen Tag beantwortet wurde. Mit der Deklaration der Vereinten Nationen vom 1. Januar 1942 traten die Vereinigten Staaten in die Anti-Hitler-Koalition mit Großbritannien und der Sowjetunion als den Hauptalliierten ein. Dem Kriegseintritt war eine längere Phase diplomatischer Spannungen zwischen den USA und den Achsenmächten vorausgegangen, in der die USA die europäischen Westmächte und Nationalchina indirekt unterstützten und eigene Kriegsvorbereitungen vorantrieb. Das amerikanische Volk war zum Zeitpunkt des Kriegsausbruchs in Europa überwiegend isolationistisch eingestellt und lehnte einen Kriegseintritt ab.
-der britische Musiker John Lennon (The Beatles) wurde 1980 gegen 22:50 Uhr von dem geistig verwirrten Attentäter Mark David Chapman in New York vor dem Dakota Building erschossen. Als John Lennon wenige Stunden vor dem Mord das Dakota Building verließ, ließ sich Chapman eine Schallplatte von ihm signieren und wurde in diesem Moment von einem anderen Fan gemeinsam mit Lennon fotografiert. Chapman ist dadurch auf dem letzten Foto, das den Künstler lebend zeigt, mit diesem abgebildet.

 

 

Angriff der Japaner auf Pearl Harbor 1941, die Kaiserlich Japanischen Marineluftstreitkräfte griffen die in Pearl Harbor auf Hawaii vor Anker liegende Pazifikflotte der USA an.
Der Angriff wird als ein entscheidender Wendepunkt im 2. Weltkrieg angesehen, weil er der Auslöser für den Kriegseintritt der USA war, die sich zwar zuvor schon durch beträchtliche materielle Unterstützung Großbritanniens und der UdSSR indirekt am Krieg beteiligt, aber formal als neutral gegolten hatten. Durch den Überraschungsangriff ohne vorherige Kriegserklärung wurde ein Großteil der amerikanischen Schlachtflotte ausgeschaltet, wodurch die japanische Flotte für mehrere Monate die absolute Überlegenheit im Pazifikraum besaß. Allerdings wurden dabei weder die Flugzeugträger der Pazifikflotte noch die Treibstoffdepots entscheidend getroffen, was den Erfolg wieder relativierte. Gleichzeitig mit dem Angriff begann die japanische Offensive gegen die britischen und niederländischen Kolonien in Südostasien, womit sich der Krieg in Europa zu einem global geführten Weltkrieg ausweitete.
Obwohl der Angriff den USA eine erhebliche militärische Schwächung zufügte, erwiesen sich seine langfristigen Folgen als fatal für Japan. Durch den in den USA als „heimtückisch“ aufgefassten Angriff gelang es der amerikanischen Regierung unter Präsident Franklin D. Roosevelt, die bis dahin größtenteils pazifistisch und isolationistisch eingestellte US-Bevölkerung für den Kriegseintritt auf Seiten der Alliierten zu mobilisieren, was auf Grund des enormen amerikanischen Industriepotentials die Entscheidung zu deren Gunsten herbeiführte. Der Name Pearl Harbor gilt heute in den USA als Synonym für einen ohne jede Vorwarnung erfolgten vernichtenden Angriff.