überspringe Navigation

Tag Archives: Minsk

 

 

 

 

Bilder vom 10. September 2017 – 12. September 2017 via Randolph Bresnik  (USA/NASA), Paolo Nespoli (Italien/ESA) und Sergei Rjasanski (Russland/Roskosmos). Die Astronauten Randolph Bresnik, Paolo Nespoli und Sergei Rjasanski gehören zur ISS-Expedition 53.

 

 

 

The Data2364-space Daily

International Space Station

Paolo Nespoli auf Twitter

Randolph Bresnik auf Twitter

Sergei Rjasanski auf Twitter

Joseph M. Acaba auf Twitter


“ Millions living in the NYC area, fortunate to be so close to a symbol that has meant so much to so many for so long. “ /via Randolph Bresnik/NASA


“ Millions living in the NYC area, fortunate to be so close to a symbol that has meant so much to so many for so long. “ /via Randolph Bresnik/NASA


Massive! , not as massive but just as destructive to those reeling from the previous hit.“ /via Randolph Bresnik/NASA


Massive! , not as massive but just as destructive to those reeling from the previous hit.“ /via Randolph Bresnik/NASA


“ A walk inside the Eye of . Just amazing to see through the eye to the surface!“ /via Randolph Bresnik/NASA


“ A walk inside the Eye of . Just amazing to see through the eye to the surface!“ /via Randolph Bresnik/NASA


“ With exiting off, the windward Caribbean islands can now begin their recovery.“ /via Randolph Bresnik/NASA


“ Looking into ’s eye, in awe of nature’s power. Stay safe everyone. “ /via Paolo Nespoli/ESA


“ Ближайшая соседка нашей планеты в космосе – . // The Earth’s closest neighbor in space – the . 🌝“ /via Sergei Rjasanski/Roskosmos


“ Взгляд в «глаз» урагана . // Eye of the .“ /via Sergei Rjasanski/Roskosmos


“ Взгляд в «глаз» урагана . // Eye of the .“ /via Sergei Rjasanski/Roskosmos


“ Взгляд в «глаз» урагана . // Eye of the .“ /via Sergei Rjasanski/Roskosmos


. Я знаю, что многие из вас ждали фото столицы Республики // Hero City – the capital and largest city of .“ /via Sergei Rjasanski/Roskosmos


. Я знаю, что многие из вас ждали фото столицы Республики // Hero City – the capital and largest city of .“ /via Sergei Rjasanski/Roskosmos


. Я знаю, что многие из вас ждали фото столицы Республики // Hero City – the capital and largest city of .“ /via Sergei Rjasanski/Roskosmos


(Der Bahnsteig in der Minsker U-Bahn nach der Explosion Foto: „AFP“)

(Quellen:Tagesschau.de, Focus Online, Sueddeutsche.de, N24-Text 118, RTL-Text 121)
Am Montag gab es ja in Weißrussland in der Hauptstadt Minsk einen Bombenanschlag auf die U – Bahn – Station Oktjabrskaja. Dabei wurden 12 Menschen getötet und 190 verletzt. Nun haben die Behörden offenbar zwei Personen festgenommen, die die Tat begangen haben. Die Festgenommenen hätten ein Geständnis abgelegt, sagte der autoritär regierende Präsident Alexander Lukaschenko nach Angaben der unabhängigen weißrussischen Nachrichtenagentur „Belapan“. Die Männer hätten sich auch zu früheren Anschlägen in Weißrussland bekannt. Als Hintermänner des Terroranschlags vermutet der Präsident Regimegegner. Der Sprengsatz wurde per Fernzündung zur Explosion gebracht. Die Regimegegner beklagen, daß die Behörden die Situation ausnutzen würden, um den Druck auf die prowestliche Opposition zu erhöhen.Weißrussland ist übrigens das einzige Land in Europa, wo es noch die Todesstrafe gibt. Wenn man dann diesen Lukaschenko hört, daß die angeblichen Täter streng bestraft werden sollen, dann kann man sich ja ausmalen, was folgt. Wer garantiert denn, daß die Verhafteten tatsächlich Terroristen sind und keine Oppositionellen, die für einen schnellen Fahndungserfolg geopfert werden? Wer garantiert denn, daß dieser Diktator diesen Anschlag nicht selbst inszeniert hat, um einen Vorwand gegen die Opposition zu haben?