überspringe Navigation

Tag Archives: Leroy Chiao

324461main_29_full
„Great Wall“ /via Leroy Chiao/NASA

 

Die Chinesische Mauer und die Innere Mongolei sind zu sehen auf diesem Bild, das von ISS-Expedition 10-Kommandant Leroy Chiao (NASA/USA) an Bord der Internationalen Raumstation (ISS) aufgenommen wurde. Trotz Mythen des Gegenteils ist die „Große Mauer“ nicht vom Mond aus sichtbar und es ist schwierig oder unmöglich die „Große Mauer“ ohne die High-Power-Objektive, die für dieses Foto verwendet wurden, aus der Erdumlaufbahn zu sehen. Die „Große Mauer“ ist eine historische Grenzbefestigung, die das chinesische Kaiserreich vor nomadischen Reitervölkern aus dem Norden schützen sollte. Mit ihrem Bau wurde im 7. Jahrhundert v. Chr. begonnen. Sie erstreckt sich nach neuesten Erhebungen über 21.196,18 Kilometer und umfasst 43.721 Einzelobjekte und Standorte. Hinsichtlich Volumen und Masse gilt die chinesische Mauer als das größte Bauwerk der Welt. Dabei besteht die Mauer aus einem System mehrerer teilweise auch nicht miteinander verbundener Abschnitte unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Bauweise, deren Hauptmauer 2.400 Kilometer lang ist. Insgesamt erstreckt sich die Mauer über 15 Provinzen, autonome Gebiete und Städte: Peking, Tianjin, Hebei, Shanxi, Innere Mongolei, Liaoning, Jilin, Heilongjiang, Shandong, Henan, Shaanxi, Gansu, Qinghai, Ningxia, Xinjiang.

 

(Quelle:Wikipedia)