überspringe Navigation

Tag Archives: Lake Powell

CElqN2VWoAA-_SC
„Atolls, the jewels of the Earth. Atolli, i gioielli della Terra. “ /via Samantha Cristoforetti/ESA

 

Bilder vom 9./10./11. Mai 2015 via Samantha Cristoforetti (Italien/ESA), Terry Virts (USA/NASA) und Scott Kelly (USA/NASA). Die Astronauten Samantha Cristoforetti, Terry Virts und Scott Kelly gehören zur ISS-Expedition 43.

 

 

Samantha Cristoforetti auf Facebook

Scott Kelly auf Twitter

Anton Schkaplerow auf Instagram

CElqOAJWYAEUueS
„Atolls, the jewels of the Earth. Atolli, i gioielli della Terra. “ /via Samantha Cristoforetti/ESA

CElqN7nXIAA8m1u
„Atolls, the jewels of the Earth. Atolli, i gioielli della Terra. “ /via Samantha Cristoforetti/ESA

CElqOEiW8AAU7T7
„Atolls, the jewels of the Earth. Atolli, i gioielli della Terra. “ /via Samantha Cristoforetti/ESA

CEmv4dOW0AED3Pr
„Good night from . Buona notte dallo spazio.“ /via Samantha Cristoforetti/ESA

CEofBiSWgAAzwE_
„The sun glint creating magic off the coast of Hokkaido. Hello ! “ /via Samantha Cristoforetti/ESA

CEpebWAWYAAMW2j
„That Progress parking spot on the horizon is free now… if you want to stop by, we welcome visits on short notice.“ /via Samantha Cristoforetti/ESA

CEp3-LWWYAA0Pmw
„Hallo and ! I also can see Oakdale, where I went to school for one year as an exchange student!“ /via Samantha Cristoforetti/ESA

CEq1bJEWIAAqAD8
„Still night on Earth beneath us, but light already caresses .“ /via Samantha Cristoforetti/ESA

CEruaPPW0AAqkrM
„Good night from . Buona notte dallo spazio.“ /via Samantha Cristoforetti/ESA

CEtgKkZWMAA0qK6
„Hello ! Ciao Venezia! “ /via Samantha Cristoforetti/ESA

CEuXgwlWIAEsred
„Fishing boats… what an intriguing visual effects as the light shines through a cloud layer!“ /via Samantha Cristoforetti/ESA

CEpuiqcVAAAsEaI
„Early morning over the @GrandCanyonNPS.“ /via Terry Virts/NASA

CEpvMcKUEAAvXrJ
„Morning shadows just east of the @GrandCanyonNPS.“ /via Terry Virts/NASA

CEqiRk3UUAEe4pk
!!! Here’s a picture for all the moms out there- we appreciate you!“ /via Terry Virts/NASA

CEqwMriUIAAomyy
„Enjoying the final round of the . A nice (but fleeting) view as we travel 5 miles per second.“ /via Terry Virts/NASA

CEu69oFUgAA6ke7
„The Himalayan peaks are amazing at sunset. Mt Kangchenjunga in sunlight, while the other peaks fall into shadow.“ /via Terry Virts/NASA

CEu74_ZVAAAVCTZ
„Mt Kangchenjunga, 3rd highest peak in the world. Thought to be the highest when Everest was still known as Peak XV.“ /via Terry Virts/NASA

CElmZGSUgAAiRG9
„I don’t know where in the US Southwest this is, but it sure is beautiful. “ /via Scott Kelly/NASA

CEqSRcdWEAEjy7a
, your clouds and remoteness have shielded you for a long time, but I finally got my eye on you.“ /via Scott Kelly/NASA

CEqzo29WAAEdwY3
„These dark clouds in the US heartland look very threatening. Be safe! “ /via Scott Kelly/NASA

CErN6_2WIAAj3Zn
from space. .“ /via Scott Kelly/NASA

6959173892_01cc2cfe8a_b
„The canyons, Lake Powell, Monument Valley, Las Vegas, somewhere in view. Colorado River in middle.“ /via André Kuipers ESA

 

Bild via Astronaut André Kuipers (Niederlande/ESA). André Kuipers war als Mitglieder der ISS-Expedition 30/ISS-Expedition 31 von Dezember 2011 bis Anfang Juli 2012 an Bord der Internationalen Raumstation (ISS). Der Lake Powell (ist nach dem Lake Mead der zweitgrößte Stausee der USA und liegt rund 350 Kilometer nordöstlich von Las Vegas im Grenzgebiet von Utah und Arizona),  das Monument Valley (ist eine Ebene auf dem Colorado Plateau an der südlichen Grenze des US-Bundesstaates Utah zu Arizona), Las Vegas (ist die größte Stadt im US-Bundesstaat Nevada) und der Colorado River sind zu sehen. Das Monument Valley liegt innerhalb der Navajo-Nation-Reservation in der Nähe der Ortschaft Mexican Hat in Utah, wird von den Navajo verwaltet und ist daher kein staatliches Schutzgebiet wie das nahegelegene Navajo National Monument. Es ist bekannt für seine Tafelberge und diente bereits vielfach als Kulisse für Dreharbeiten. Der Colorado River ist der größte und wichtigste Fluss im Südwesten von Nordamerika. Er ist 2333 Kiloimeter lang und entspringt im Rocky-Mountain-Nationalpark im US-Bundesstaat Colorado, nordwestlich von Denver auf der Westflanke der Nordamerikanischen Kontinentalen Wasserscheide. Er fließt von den Bergen der Rocky Mountains nach nach Utah und Arizona und bildet größtenteils die Grenze zwischen Arizona und Nevada sowie die komplette Grenze zwischen Arizona und Kalifornien. Danach fließt der Colorado nach Mexiko und mündet zwischen den Bundesstaaten Baja California und Sonora in den Golf von Kalifornien.

 

(Quelle:Wikipedia)


“Glen Canyon Dam and Lake Powell” /via Thomas Marshburn/NASA

 

Bild via Astronaut Thomas Marshburn (USA/NASA) auf Twitter (@AstroMarshburn).  Der Glen Canyon Dam und der Lake Powell sind zu sehen. Der Glen Canyon Dam ist eine Bogengewichtsmauer, die den Colorado River in Arizona anstaut. Die Staumauer wurde vom Bureau of Reclamation geplant und von 1956 bis 1964 erbaut; die Kosten betrugen 187 Millionen US-Dollar. Mit 216 Meter Konstruktionshöhe (über dem gewachsenen Fels) ist sie die fünfthöchste Talsperre der USA. Die Höhe über dem ehemaligen Flussbett beträgt 178 Meter. Die Mauerkrone ist 475 Meter lang bei einer Breite von 7,6 Meter. Die Mauer ist am tiefsten Konstruktionspunkt 91 Meter breit, die größte Breite wird am rechten Widerlager mit 106 Meter erreicht. Die Mauer umfasst ein Betonvolumen von 3.750.000 m³. Ausgehend vom Stauinhalt ist der entstandene Stausee, der Lake Powell nach dem Lake Mead der zweitgrößte Stausee der USA. Der Lake Powell liegt rund 350 Kilometer nordöstlich von Las Vegas im Grenzgebiet von Utah und Arizona.

 

(Quelle:Wikipedia)