überspringe Navigation

Tag Archives: Jean Harris

Alexander Graham Bell (ein britischer Sprechtherapeut, Erfinder und Großunternehmer. Er gilt als der erste Mensch, der aus der Erfindung des Telefons Kapital geschlagen hat, indem er Ideen seiner Vorgänger zur Marktreife weiterentwickelte. Zu seinen Ehren wurde die dimensionslose Maßeinheit (Pseudomaß) für logarithmische Verhältniswerte, mit dem auch Schallpegel gemessen werden, mit Bel benannt) testete 1876 in Boston erfolgreich seine Erfindung das Telefon. Am 10. März 1876 soll der erste deutlich übertragene Satz übertragen worden sein: „Watson, come here. I want you.“ (Watson komm’ her, ich brauche dich).
-der Amerikaner James Earl Ray (ein Attentäter, der als der Mörder des US-Bürgerrechtlers Martin Luther King in die Geschichte einging) gestand 1969, der Mörder von King zu sein (Attentat auf Martin Luther King) und wurde zu 99 Jahren Haft verurteilt. Drei Tage später bestritt er aber, der Mörder von King zu sein, und plädierte auf nicht schuldig.
Konstantin Ustinowitsch Tschernenko (ein sowjetischer Politiker und von 1984 bis zu seinem Tod Parteichef der KPdSU sowie als Vorsitzender des Präsidiums des Obersten Sowjets das Staatsoberhaupt der Sowjetunion) starb 1985 in Moskau.
-der Kardiologe Doktor Herman Tarnower und Erfinder der Scarsdale-Diät wurde 1980 von seiner Geliebten Jean Harris getötet.
-Broadway-Premiere des Bühnenstücks „Ein seltsames Paar“ („The Odd Couple“) 1965 – von US-Dramatiker Neil Simon.