überspringe Navigation

Tag Archives: George Moscone

-1978: George Moscone (war ein US-Politiker und Bürgermeister der Stadt San Francisco/Kalifornien) wurde wie auch der offen homosexuelle Stadtverordnete Harvey Milk von Dan White, einem Mitglied des Stadtrates, in der San Francisco City Hall mit fünf Schüssen getötet. Auslöser war eine Streitigkeit über die Wiederernennung Whites als Mitglied des Stadtrates nach seinem Rücktritt von selbigem Posten. In einem umstrittenen Urteil („Twinkie Verteidigung“) wurde White wegen Totschlags statt Mordes an Moscone und Milk verurteilt.
-1973: während der „Watergate-Affäre“ wurde Gerald Ford (Republikanische Partei) in Washington, D.C. vom US-Senat als Vizepräsident von US-Präsident Richard Nixon bestätigt.
-2005:  die französischen Ärzte Jean-Michel Dubernard und Bernard Devauchelle führten in Amiens/Frankreich die weltweit erste Gesichtstransplantation an einem lebenden Menschen durch. Die Patientin war die 38-jährige Französin Isabelle Dinoire, deren Gesicht durch den Angriff ihres Hundes entstellt worden war. Ihr wurden ein Teil der linken Wange und der Nase sowie Kinn und Lippen transplantiert.
-1953: der US-Dramatiker Eugene O’Neill starb in Boston/Massachusetts.