überspringe Navigation

Tag Archives: Drama

-ein südafrikanisches Transplantationsteam führte 1967 unter der Leitung des südafrikanischen Herzchirurgen Doktor Christiaan Barnard die weltweit erste erfolgreiche Herztransplantation am Menschen im Groote Schuur Hospital in Kapstadt/Südafrika durch. Der Patient Louis Washkansky überlebte die Operation 18 Tage. Der Eingriff löste ein immenses weltweites Medienecho mit sehr kontroversen Debatten aus
Giftgas-Katastrophe in einem Werk des US-Chemiekonzerns Union Carbide Corporation 1984 in Bhopal/Indien. Schätzungen der Opferzahlen reichen von 3.800 bis 25.000 Toten durch direkten Kontakt mit der Gaswolke sowie bis zu 500.000 Verletzten, die mitunter bis heute unter den Folgen des Unfalls leiden. Die zum Teil großen Abweichungen der Schätzungen erklären sich vor allem aus der ungenauen Kenntnis über die Zahl der Einwohner des betroffenen Elendsviertels in dieser Zeit. Es lebten damals etwa 100.000 Menschen in einem Radius von einem Kilometer rund um die Pestizidfabrik. Dies war die bisher schlimmste Chemiekatastrophe und eine der bekanntesten Umweltkatastrophen der Geschichte
-6000 Studenten der Universität Berkeley (US-Bundesstaat Kalifornien) besetzten (Free Speech Movement) 1964 unter Führung des Philosophiestudenten Mario Savio und der Folksängerin Joan Baez das Verwaltungsgebäude (Sproul Hall) der Universität und erklärten die Hochschule zur „Free University of California“. Am 3. Dezember kurz nach zwei Uhr umstellten 600 Polizeibeamte aus Berkeley und weiteren umliegenden Gemeinden das Gebäude. Der Präsident der Universität,Clark Kerr, forderte von den Studenten die sofortige und bedingungslose Räumung des Gebäudes. Als diese der Forderung nicht nachkamen, begann die Polizei mit der Räumung. Da die Besetzer passiven Widerstand leisteten, dauerte es zwölf Stunden bis die Sproul Hall geräumt war. Insgesamt gab es 773 Festnahmen wegen Hausfriedensbruchs, die größte Massenverhaftung in der Geschichte Kaliforniens.
-Broadway-Premiere des Tennessee Williams-Dramas „Endstation Sehnsucht“ („A Streetcar Named Desire“) 1947 am Ethel Barrymore Theater in New York mit den US-Schauspielern Marlon Brando und Jessica Tandy
-der britische Rockmusiker Ozzy Osbourne (Lead-Sänger der Band Black Sabbath) wurde 1948 in Aston/Birmingham (England) geboren

 

 

(Quellen:Berliner Zeitung.de, ARD-Text 504)
Eigentlich gehört diese Meldung in die Kategorie „das- interessiert- ja- nur- die- Justin- Bieber– Fans- und- sonst- keine- Sau“, aber ich gebe diese Meldung doch mal weiter, einfach nur um Justin Biebers zwei Fans zu ärgern. Der große Udo Jürgens kann Justin Bubi Bieber offenbar nicht viel abgewinnen (oder anders ausgedrückt er findet ihn total be…. ). Nach Biebers Auftritt in der „Wetten, dass..?“ – Ausgabe am 19. März war Jürgens „enttäuscht über so viel Talentlosigkeit“, sagte er der „Berliner Zeitung“.

Er habe sich viel von Bieber erwartet. „Er ist ein bildhübscher Junge. Eigentlich ist er ein Kind“, sagte Jürgens. Allerdings müsse er noch wachsen, denn wenn Bieber so klein bleibe, werde das aber ein Drama.

 

 

 


In dem im Jahr 2000 von Regisseur Robert Zemeckis inszenierten Drama Cast Away – Verschollen (heute 20:15 Uhr/Sat.1) spielt Tom Hanks den FedEx-Mitarbeiter Chuck Noland,der als Kurierdienstmanager um die Welt reist.Termine einhalten,Mitarbeiter drillen,Zeit sparen-das ist für den Workaholic oberstes Prinzip.Bis er sich nach einem Flugzeugabsturz als einziger Überlebender auf einer unbewohnten Pazifikinsel wiederfindet und ums Überleben kämpfen muß.

Nach einer kleinen Pause gibt es dann wieder einen Programmtip von
mir-ein schönes Abenteuer-Drama mit meinem Lieblingsschauspieler Tom Hanks.Die weibliche Hauptrolle spielt Helen Hunt und der Darsteller Chris
Noth
,der den Mr.Big in der Serie Sex and the City gespielt hat,ist in
einer Nebenrolle zu sehen.Tom Hanks wurde als bester Hauptdarsteller für den Oscar und als Bester Hauptdarsteller in der Kategorie Drama für den Golden Globe nominiert,konnte aber nur den Golden Globe gewinnen.


Alle Robin Williams-Fans werden heute Nachmittag voll auf ihre Kosten kommen.Zuerst zeigt Sat 1 von 14:30 Uhr bis 16:15 Uhr den Streifen Jumanji mit Robin Williams und um 16:50 Uhr strahlt RTL 2 das Jenseitsdrama Hinter dem Horizont mit Robin Williams aus.Ich bin überhaupt nicht religiös und
ich weiß auch nicht,ob es ein Leben nach dem Tode gibt (ich hoffe doch sehr),trotzdem gehört dieses Drama zu meinen Lieblingsfilmen. 🙂

Filminhalt:Nach dem Tod landet Chris (Robin Williams) im Himmel.Als er
von dem Engel Albert (Cuba Gooding jr.) erfährt,daß seine Frau
nach einem Selbstmord in der Hölle sitzt,versucht Chris verzweifelt,zu
ihr zu gelangen.