überspringe Navigation

Tag Archives: Denzel Washington

-1856: Woodrow Wilson (war ein US-Politiker der Demokratischen Partei und von 1913 bis 1921 der 28. Präsident der Vereinigten Staaten) wurde in Staunton/Virginia geboren. Nach anfänglicher Neutralität traten die Vereinigten Staaten während seiner zweiten Präsidentschaft 1917 in den 1. Weltkrieg ein. Weitgehend auf seine Initiative geht die Gründung des Völkerbundes zurück.
-1954: der US-Schauspieler Denzel Washington wurde in Mount Vernon/New York geboren.  Happy Birthday
-1832: John C. Calhoun (war der 7. Vizepräsident der Vereinigten Staaten von 1825 bis 1832 unter den Präsidenten John Quincy Adams und Andrew Jackson) trat im Zuge der Nullifikationskrise von seinem Amt zurück. Dies war der erste von nur zwei Vizepräsidenten-Rücktritten.
-1973: „Der Archipel Gulag“ (ist ein historisch-literarisches Werk des russischen Schriftstellers und Trägers des Nobelpreises für Literatur Alexander Issajewitsch Solschenizyn) wurde veröffentlicht.
-1944: Broadway-Premiere des Musicals „On the Town“ im Adelphi Theatre in New York. „On the Town“ war das erste Musical des US-Komponisten und Dirigenten Leonard Bernstein.
-1922: der US-Comicautor Stan Lee wurde in New York geboren. Happy Birthday

 

Beginn der „Operation Allied Force“ am 24. März 1999  – war der Deckname einer militärischen Operation der NATO gegen die damalige Bundesrepublik Jugoslawien, die sie im Rahmen des Kosovokrieges vom 24. März bis 10. Juni 1999 durchführte. Am Abend des 24. März 1999 gaben NATO-Generalsekretär Javier Solana und NATO-Oberbefehlshaber US-General Wesley Clark Luftangriffe gegen die Bundesrepublik Jugoslawien bekannt. Die NATO-Luftstreitkräfte begannen ab ca. 20 Uhr mit Angriffen auf Ziele der serbischen Luftverteidigung.
-die „Exxon Valdez“, ein unter der Flagge der USA fahrender Öltanker, lief 1989 auf das Bligh-Riff im Prinz-William-Sund vor Süd-Alaska auf und löste damit eine Ölpest und eine der größten Umweltkatastrophen der Seefahrt aus.
-der US-Sänger Elvis Presley ging am 24. März 1958 mit der Nummer US53310761 zur US-Armee. Stationiert wurde Elvis zuerst in Fort Chaffee/Arkansas. Er leistete seine 8 Wochen Grundausbildung in Fort Hood/Texas ab.
-das Theaterstück „Die Katze auf dem heißen Blechdach“ („Cat on a Hot Tin Roof“) von US-Schriftsteller Tennessee Williams hatte Welturaufführung 1955 im Morosco Theatre/New York City.
-bei der Oscarverleihung 2002 (stand im Zeichen der Afroamerikaner, denn zum ersten Mal in der Geschichte des Oscars gewannen Afroamerikaner die Preise für die Besten Hauptdarsteller) erhielt Schauspielerin Halle Berry einen Oscar für „Monster’s Ball“ und Schauspieler Denzel Washington wurde mit einem Oscar für „Training Day“ ausgezeichnet.