überspringe Navigation

Tag Archives: Che Guevara

-1967: Che Guevara (war ein marxistischer Politiker, Guerillaführer und Autor) wurde in La Higuera/Bolivien von Mario Terán, einem Feldwebel der bolivianischen Armee, auf Weisung des bolivianischen Präsidenten René Barrientos Ortuño ohne vorherige Gerichtsverhandlung exekutiert.
-2001: von einem Briefzentrum in Trenton im US-Bundesstaat New Jersey wurden zwei Anthrax-Briefe an zwei demokratische Senatoren adressiert, Tom Daschle (Bundesstaat South Dakota) und Patrick Leahy (Bundesstaat Vermont). Der Brief an Daschle wurde am 15. Oktober von einem Mitarbeiter geöffnet. Die regierungsinterne Postverteilung wurde daraufhin stillgelegt. Der ungeöffnete Brief an Leahy wurde am 16. November in einem beschlagnahmten Postsack sichergestellt. Aufgrund einer falsch entzifferten Postleitzahl wurde der Brief an eine Nebenstelle des US-Außenministeriums in Sterling/Virginia. fehlgeleitet. Der dortige Mitarbeiter in der Poststelle, David Hose, atmete Sporen des  Milzbranderregers ein.
-1985: den vier palästinensischen Terroristen der “Palestine Liberation Front” (PLF) unter dem Kommando von Abu Abbas, die am 7. Oktober 1985 das italienische Kreuzfahrtschiff “Achille Lauro” mit 680 Passagieren und ca. 350 Besatzungsmitgliedern an Bord auf der Fahrt von Alexandria nach Port Said im Nordosten Ägyptens entführt und den US-Bürger Leon Klinghoffer getötet hatten, wurde nach ihrer Ankunft in Port Said nach Verhandlungen freier Abzug in ein Land ihrer Wahl garantiert, wenn sie ihren Geiseln keinen weiteren Schaden zufügen würden.
-1975:Andrei Dmitrijewitsch Sacharow (war ein sowjetischer Physiker und Dissident) wurde mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.  Das  Nobelkomitee würdigte seine Leistungen bei der Unterstützung Andersdenkender und seinem Streben nach einer rechtsstaatlichen und offenen Gesellschaft. Die sowjetische Regierung verbot ihm, zur Verleihung nach Oslo/Norwegen zu reisen. Den Preis nahm seine Frau Jelena Georgijewna Bonner entgegen.
-2006: Nordkorea testete zum ersten Mal erfolgreich eine Atombombe (Atomwaffentest 2006). Die Sprengkraft lag bei 0,55 kT.
-2006: das Internet-Videoportal „YouTube“ wurde vom Suchmaschinenbetreiber „Google“ für umgerechnet 1,31 Milliarden Euro (in Aktien) gekauft.
-1940: der britische Musiker und Komponist John Lennon (Mitgründer, Sänger und Gitarrist der britischen Musikgruppe „The Beatles“) wurde in Liverpool/England geboren.

 

 

-1940: Besetzung von Paris/Frankreich durch die deutsche Wehrmacht (Heeresgruppe B) während des 2. Weltkrieges (Westfeldzug)
-1940: Öffnung des Konzentrationslagers Auschwitz (war eines der großen deutschen Konzentrationslager. Es befand sich zwischen Mai 1940 und Januar 1945 nach der Besetzung Polens im annektierten polnischen Gebiet des nun deutsch benannten Landkreises Bielitz am südwestlichen Rand der ebenfalls umbenannten Kleinstadt Auschwitz) durch die Nationalsozialisten.
-1985: Entführung des TWA-Fluges 847 (war ein internationaler Flug der Trans World Airlines) auf dem Flug von Athen nach Rom durch die „Organisation für die Unterdrückten der Welt“, einer Gruppe, die Verbindungen zur Hisbollah hat. Für das Flugzeug einschließlich der Crew und der Passagiere begann daraufhin ein dreitägiger Irrflug durch die Mittelmeerregion, bei dem ein US-Passagier, US-Navy-Taucher Robert Stethem, ermordet wurde. Einige Dutzend Passagiere wurden dann bis zu ihrer Freilassung noch zwei Wochen festgehalten.
-1777: mit einem Beschluss durch den Kontinentalkongress vom 14. Juni 1777 wurde „Stars and Stripes“ die offizielle Flagge der USA, als George Washington (1732–1799) sie hisste, nachdem er die Bildung der Kontinentalarmee bekannt gegeben hatte.
-1928: Che Guevara (war ein marxistischer Politiker, Guerillaführer und Autor) wurde in Rosario/Argentinien geboren.
-1946: der US-Unternehmer Donald Trump wurde in New York geboren.