überspringe Navigation

Tag Archives: Burt Bacharach

-1949:Ende der Berlin-Blockade – so wird die Blockade West-Berlins nach Ende des 2. Weltkrieges am Beginn des Ost-West-Konfliktes durch die Sowjetunion vom 24. Juni 1948 bis 12. Mai 1949 bezeichnet. Als Folge dieser Blockade war eine Versorgung West-Berlins, das mitten in der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) lag, durch die Westalliierten über die Land- und Wasserverbindungen nicht mehr möglich. Die Blockade war eine direkte Reaktion auf die Währungsreform in den Westzonen und den westlichen Sektoren Berlins und führte zur Versorgung West-Berlins durch die Berliner Luftbrücke. Die Sowjetunion, die mit dieser Blockade einen Rückzug der Westmächte aus Groß-Berlin erzwingen und zudem ihren Anspruch auf das gesamte Berlin demonstrieren wollte, gab schließlich erfolglos auf.
-1932: die Leiche von Charles Lindbergh III., der Sohn des berühmten US-Piloten Charles Lindbergh wurde gefunden. Am 1. März 1932, wurde das Kind von Unbekannten entführt, die 50.000 Dollar Lösegeld verlangten. Aufgrund von Lindberghs Berühmtheit erregte der Fall großes Aufsehen. Für die Tat wurde der deutschstämmige Bruno Richard Hauptmann verurteilt und 1936 hingerichtet. Hauptmann bestritt stets die Tat, und bis heute gibt es Zweifel an seiner Schuld.
-1907: die US-Schauspielerin Katharine Hepburn wurde in Hartford/Connecticut geboren.
-1937: der US-Komiker, Schauspieler, Sozialkritiker und Autor George Carlin wurde in New York geboren.
-1928: der US-Pianist und Komponist Burt Bacharach wurde in Kansas City/Missouri geboren.