überspringe Navigation

Tag Archives: Bundespräsident

 

Der neue Star im Schloss Bellevue wird dann wohl Joachim Gauck werden.  Am 19. Februar 2012 wurde Gauck nach schwierigen Verhandlungen zwischen den Koalitionsparteien CDU, CSU und FDP mit den Oppositionsparteien SPD und Bündnis 90/Die Grünen (natürlich wurden weder das Volk noch die Partei Die Linke dabei einbezogen) offiziell  als gemeinsamer Kandidat für die Wahl des Bundespräsidenten in der Bundesversammlung am 18. März 2012 und für die Nachfolge von Christian Wulff im Amt des Bundespräsidenten erklärt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quelle:Tagesschau.de)

Die Nachricht ist wohl eingeschlagen wie eine Bombe : unser von der Bevölkerung sehr geschätzter Bundeskasper Bundespräsident Christian Wulff (CDU) hat seinen Krieg gegen die „Bild“-Zeitung verloren und sich über den Rubikon zurückgezogen hat heute morgen seinen Rücktritt vom Amt des Bundespräsidenten erklärt. Meinen Glückwunsch an die „Bild“Zeitung zum totalen Sieg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quelle:Tagesschau.de)

Heute ist ein ganz schlimmer Jahrestag-der 70. Jahrestag der Wannseekonferenz 1942-auf der Wannseekonferenz vom 20. Januar 1942 kamen 15 hochrangige Vertreter von nationalsozialistischen Reichsbehörden und Parteidienststellen zusammen, um unter Vorsitz von SS-Obergruppenführer Reinhard Heydrich den begonnenen Holocaust an den Juden im Detail zu organisieren und die Zusammenarbeit aller Instanzen dabei sicherzustellen. Hauptzweck der Konferenz war entgegen verbreiteter Meinung nicht, den Holocaust zu beschließen, diese Entscheidung war mit den seit Monaten stattfindenden Massenmorden in vom Deutschen Reich besetzten Gebieten faktisch schon gefallen, sondern die Deportation der gesamten jüdischen Bevölkerung Europas zur Vernichtung in den Osten in den Grundzügen zu organisieren und zu koordinieren. Die Teilnehmer legten den zeitlichen Ablauf für die weiteren Massentötungen fest, grenzten die dafür vorgesehenen Opfergruppen genauer ein und einigten sich auf eine Zusammenarbeit unter der Leitung des Reichssicherheitshauptamts, das Heydrich führte.

 

 

 

 

 

 

„Ich weiß und finde es richtig, daß die Presse- und Informationsfreiheit ein hohes Gut ist in unserer freiheitlichen Gesellschaft. Das bedeutet gerade für Amtsträger, jederzeit die Wahrnehmung ihrer Aufgaben vor der Öffentlichkeit zu erläutern und gerade auch im Grenzbereich zwischen Dienstlichem und Privatem, zwischen Amt und privat die erforderliche Transparenz herzustellen.“ – Bundespräsident Christian Wulff im Dezember 2011 in seiner persönlichen Erklärung zur Kreditaffäre

 

 

 

 

 

 

(Quellen:Tagesschau.de, ZDF-heute.de)
Nach der Zustimmung des griechischen Parlaments zum umstrittenen Sparpaket gestern hat das Parlament in Athen auch den Einzelmaßnahmen zur Umsetzung des Pakets zugestimmt. Damit ist der Bankrott des Landes erst einmal abgewendet. Nun ist der Weg für weitere internationale Miliardenhilfen frei. Als Reaktion auf die Zustimmung des Parlaments zum Sparpaket, kam es in der griechischen Hauptstadt Athen zu Krawallen, die bis in die Nacht hinein andauerten. Rund um den Syntagma-Platz im Stadtzentrum lieferten sich Hunderte Vermummte
Straßenschlachten mit der Polizei, die erneut Tränengas einsetzte. Die Randalierer zündeten Straßenbarrikaden an und warfen Brandflaschen auf Gebäude. Das Gesundheitsministerium sprach von 150 Verletzten, die griechische Zeitung Kathimerini nannte 500 Verletzte. Nach Angaben des griechischen Rundfunks wurden Dutzende Menschen festgenommen.
Ich kann die Wut der Griechen verstehen. Durch die Sparmaßnahmen werden die Menschen ausgepreßt wie eine Zitrone. Ich habe von Wirtschaft null Ahnung, aber ich sehe, daß dieses Spielgeld Euro ein Riesenfehler ist. Der Euro zieht uns in einen tiefen Abgrund.

 

 

 

 

Vodpod videos no longer available.

 

 

Vodpod videos no longer available.

 

 

Vodpod videos no longer available.