überspringe Navigation

Tag Archives: Andrew Johnson

-1940: „Operation Dynamo“ – war der Codename für eine militärische Evakuierungsaktion der britischen Admiralität im 2. Weltkrieg (Schlacht von Dünkirchen). Im Rahmen der Operation wurden vom 26. Mai bis zum 4. Juni 1940 das Gros des britischen Expeditionskorps (BEF) und Teile der französischen Armee, die von deutschen Truppen bei Dünkirchen/Frankreich eingekesselt waren, zu Schiff nach Großbritannien transportiert. Bis zum 4. Juni konnten insgesamt 338.226 alliierte Soldaten, davon etwa 110.000 Franzosen, evakuiert werden.
-1868: bei einer erneuten Abstimmung über zwei weitere Anklagepunkte in einem zweiten Impeachment-Verfahren vor dem US-Senat gegen US-Präsident Andrew Johnson (der 17. Präsident der Vereinigten Staaten von 1865 bis 1869) entschieden sich 35 Senatoren für schuldig, 19 für nicht schuldig. Im Senat verfehlte die Amtsenthebung somit die zur Absetzung notwendige Zweidrittelmehrheit mit einer Stimme, weil sich sieben Republikaner gegen die Parteilinie stellten.
-1907: der US-Schauspieler John Wayne wurde in Winterset/Iowa geboren.
-1994: der US-Sänger Michael Jackson heiratete die US-Sängerin Lisa Marie Presley (die Tochter von US-Sänger Elvis Presley und der US-Schauspielerin Priscilla Presley). Die Ehe dauerte etwa zwei Jahre.
-1949: der US-Countrymusiker Hank Williams Jr. wurde in Shreveport/Louisiana geboren.

 

 

-1868: nachdem am m 24. Februar das US-Repräsentantenhaus einem zweiten Impeachment-Verfahren gegen US-Präsident Andrew Johnson (der 17. Präsident der USA – 1865–1869) zugestimmt hatte, welches aus elf Artikeln bestand und knapp drei Monate dauern sollte, entschieden sich 35 Senatoren für schuldig, 19 für nicht schuldig, als am 16. Mai über den weitestgehenden Antrag, Punkt 11, abgestimmt wurde. Eine erneute Abstimmung am 26. Mai über zwei weitere Anklagepunkte brachte dasselbe Ergebnis. Im Senat verfehlte die Amtsenthebung somit die zur Absetzung notwendige Zweidrittelmehrheit mit einer Stimme, weil sich sieben Republikaner gegen die Parteilinie stellten.
-1929: Oscarverleihung – sie fand im Hollywood Roosevelt Hotel in Los Angeles statt. Es waren die 1st Annual Academy Awards. Bei der ersten Verleihung wurden Filme ausgezeichnet, die zwischen dem 1. August 1927 und dem 1. August 1928 veröffentlicht wurden. Diese erste Verleihung fand im Rahmen eines Banketts statt, bei dem etwa 270 Personen anwesend waren. Die ganze Zeremonie dauerte 15 Minuten und im Gegensatz zu späteren Verleihungen wurden die Gewinner schon drei Monate im Voraus bekannt gegeben. Zudem war es möglich, für mehrere Filme ausgezeichnet zu werden.
-1905: der US-Schauspieler Henry Fonda wurde in Grand Island/Nebraska geboren.
-1990: der US-Schauspieler Sammy Davis Jr. starb in Beverly Hills/Kalifornien.
-1990: der US-Regisseur und Fernsehproduzent Jim Henson („Muppet Show“) starb in New York.