überspringe Navigation

Daily Archives: September 9th, 2014

ISS020-E-28123
„Mount Hood, Oregon“ /via NASA

 

Mount Hood befindet sich innerhalb der Kaskadenkette der westlichen Vereinigten Staaten und er ist der höchste Gipfel in Oregon (3.426 Meter oder 11.240 Fuß). Die Kaskadenkette ist gekennzeichnet durch eine Linie von Vulkanen verbunden mit einer Platte aus ozeanischer Kruste, die abtaucht oder absteigt unter die sich westwärts bewegende kontinentale Erdkruste von Nordamerika. Durch den SubduktionsProzess generiertes Magma steigt nach oben durch die Kruste und speist eine Linie von aktiven Vulkanen, die sich von Nordkalifornien in den USA bis zum südlichen British Columbia in Kanada erstrecken. Während heiße Quellen und Dampflöcher auf dem Mount Hood immer noch aktiv sind, fand der letzte Ausbruch des Vulkans im Jahr 1866 statt. Der Vulkan gilt als ruhend, wird aber immer noch aktiv überwacht. Getrennte Phasen von Eruptionen erzeugten pyroklastische Ströme und Lahare, die Eruptionsstoffe in allen großen Flüßen, die den Vulkan Entwässern, hinunter transportierten. Graue vulkanische Ablagerungen erstrecken sich südwärts entlang der Ufer des White River (Bild unten links) und bilden mehrere prominente Bergrücken entlang der Südost- bis Südwest-Flanken des Vulkans. Die Ablagerungen sind in starkem Kontrast zu dem Grün der Vegetation auf den unteren Flanken des Vulkans. Der Mount Hood Stratovulkaneine typisch kegelförmige Struktur, die durch geschichtete Lavaströme und explosive Eruptions- Ablagerungen gebildet werden – beherbergt zwölf kartierte Gletscher entlang seiner oberen Flanken. Wie andere Gletscher im Pazifischen Nordwesten sind die Hood-Gletscher aufgrund der globalen Erwärmung zurückgewichen und sie haben im letzten Jahrhundert geschätzte 61 Prozent ihres Volumens verloren. Der vorhergesagte Verlust von Gletscherschmelzwasser unter den künftigen Erwärmungs-Szenarien wird erhebliche Auswirkungen auf die regionale Hydrologie und Wasserversorgung haben.

Bw_rbQVIAAEhJqu
„Zhupanovsky in Kamchatka with a small eruption cloud. “ /via Alexander Gerst/ESA

 

 

Bilder vom 8. September 2014 via Alexander Gerst (Deutschland/ESA), Gregory Reid Wiseman (USA/NASA) und Oleg Artjemjew (Russland/Roskosmos). Die Astronauten Alexander Gerst, Gregory Reid Wiseman und Oleg Artjemjew gehören zur ISS-Expedition 40 .

 

 

Alexander Gerst auf Twitter

Alexander Gerst auf Facebook

Gregory Reid Wiseman auf Twitter

Oleg Artjemjew auf Twitter

Maxim Surajew auf Twitter

 

BxAbDi-IQAEZwtk
„5 hrs of breathing through a pipe for a better understanding of the human balance “ /via Alexander Gerst/ESA

BxAbQngIMAAXFYh
„5 Stunden Luft aus der Röhre für ein besseres Verständnis des menschlichen Energieumsatzes “ /via Alexander Gerst/ESA

BxA54hTIQAAfyxQ
„A sand storm raging over the desert. “ /via Alexander Gerst/ESA

BxA6UiwIcAAJu6p
„Ein Sandsturm, der über der Sahara wütet. “ /via Alexander Gerst/ESA

BxCam1VIYAEFEPW
„Humans are explorers. When will we sail beyond the horizon again? “ /via Alexander Gerst/ESA

 

BxCK1QUCMAAuVy_
„The Sea is a visual gem I have neglected far too long.“ /via Gregory Reid Wiseman/NASA

BxCLZ6tIMAA7NP3
– A river empties into the Sea“ /via Gregory Reid Wiseman/NASA

BxCWlL9IcAE5FNQ
„Super clouds over this morning.“ /via Gregory Reid Wiseman/NASA

BxCWw1WIAAAqJW8
is the most photogenic of countries, day or night.“ /via Gregory Reid Wiseman/NASA

BxAzvOSIUAA3zzN
„вид из иллюминатора… см. блог (view from a window… HQ blog) “ /via Oleg Artjemjew/Roskosmos

BxBeX6PIAAA0rbR
„8 Сент. День Бородинского сражения см. блог (Sept. 8. Battle of Borodino det/ blog) “ /via Oleg Artjemjew/Roskosmos

 

Brent Spiner (Android Lieutenant Commander Data) mit den “Star Trek: The Next Generation”-Schauspielern  Patrick Stewart (Captain Jean-Luc Picard), Jonathan Frakes (Commander William Thomas Riker), LeVar Burton (Chefingenieur Lieutenant Commander Geordi La Forge), Michael Dorn (Sicherheitschef Lieutenant Commander Worf), Gates McFadden (Doktor Beverly Crusher) und Marina Sirtis (Counselor Deanna Troi) und dem “Star Trek: The Original Series”-Schauspieler William Shatner (Captain James Tiberius Kirk) auf der Chicago Comic Con (fand vom 21. – 24.  August 2014 im Donald E. Stephens Convention Center in Rosemont/Chicago/Illinois statt).