überspringe Navigation

Monthly Archives: Januar 2014

BfP3omBCUAADefz
„Beautiful sunrise with a hint of moon…“ /via Michael Hopkins/NASA

 

Bilder vom 30. Januar 2014 via Michael Hopkins (USA/NASA), Richard Mastracchio (USA/NASA) und Kōichi Wakata (Japan/JAXA). Die Astronauten Michael Hopkins, Richard Mastracchio und Kōichi Wakata gehören zur ISS-Expedition 38.

 

Michael Hopkins auf Twitter

Richard Mastracchio auf Twitter

Kōichi Wakata auf Twitter

Rick Mastracchio auf Facebook

 

BfQiF-aCYAA7xxq
„Night shot of our Christmas Eve EVA -Space is very dark but our helmet lights work great as short distances.“ /via Richard Mastracchio/NASA

 

BfLZfJJCQAAyga5
„Flying over Rio de Janeiro, Brazil. Can you can see the white sands of Copacabana Beach?“ /via Kōichi Wakata/JAXA

 

BfLbOS2CEAArjDg
„今日の日本の夜景です。北海道と東北地方が大きく写っています。東北の太平洋側の明るい光の集まりは、漁船団ではないかと思いますが、ご存知の方がいたら教えてください。“ /via Kōichi Wakata/JAXA

Advertisements

Star-Trek-TNG-3-Blu-ray-Scene-0014

 

Brent Spiner mit LeVar Burton und Gates McFadden 1990 in der “Star Trek: The Next Generation”-Episode “Noch einmal Q” (“Déjà Q”).

620px-Calamarain_attack_Q_in_Ten_Forward

 

Brent Spiner (Android Lieutenant Commander Data) mit John de Lancie (Q) und Whoopi Goldberg (Guinan) 1990 in der “Star Trek: The Next Generation”-Episode „Noch einmal Q“ („Déjà Q“).

BfGFtMICUAAyB4g
„great view of my Russian crewmates working outside my window during yesterdays EVA. Great success and all in safe.“ /via Michael Hopkins/NASA

 

Bilder vom 28. Januar 2014 via Michael Hopkins (USA/NASA) und Kōichi Wakata (Japan/JAXA). Die Astronauten Michael Hopkins und Kōichi Wakata gehören zur ISS-Expedition 38.

 

Michael Hopkins auf Twitter

Richard Mastracchio auf Twitter

Kōichi Wakata auf Twitter

Rick Mastracchio auf Facebook

 

BfE-fVjCYAAtH2x
„宇宙から見る眩い東京の夜景です。5時間ほど前に通過しました。“ /via Kōichi Wakata/JAXA

 

BfE-xbFCYAA_iP4
„日本列島の夜景。右手が北海道の南端で、九州の一部まで写っています。“ /via Kōichi Wakata/JAXA

 

BfE_VanCUAEVY4R
„‚Orlan‘ space suits that Oleg and Sergey used during yesterday’s successful spacewalk.“ /via Kōichi Wakata/JAXA

 

BfFZgS_CMAAMJ8B
„Great to work on Capillary Flow Experiment-2, a research on liquid’s ‚wetting‘ behavior. http://www.nasa.gov/mission_pages/station/research/experiments/459.html … “ /via Kōichi Wakata/JAXA

 

BfGOVtlCAAAxKPO
„Just flew over Siberia and saw this beautiful light show.“ /via Kōichi Wakata/JAXA

 

Be_e2HcCMAAkZFu
„LIVE – #ISS #Exp38 Russian #EVA37A Cosmonauts are setting up tools at Pirs“ /via SpaceShuttleAlmanac

 

ISS-Expedition 38-Kommandant Oleg Kotow (Russland/Roskosmos) und Bordingenieur Sergei Rjasanski (Russland/Roskosmos) beendeten in der Nacht zu Dienstag um 3:08 p.m. EST (21:08 Uhr MEZ) mit dem Schließen der Ausstiegsluke zum “Pirs”-Modul ihren sechs Stunden und acht Minuten Weltraumspaziergang. Die beiden Kosmonauten beendeten Arbeit, die während ihres letzten Weltraumspaziergangs am 27. Dezember nicht abgeschlossen werden konnte. Das Duo wickelte die Installation von einem Paar High-Fidelity-Kameras der kanadischen Firma Urthecast ab. Diese konnten aufgrund von Verbindungsproblemen nicht am 27. Dezember installiert werden. Kotow und Rjasanski entfernten auch wissenschaftliche Geräte außerhalb des russischen Segments der Internationalen Raumstation (ISS). Nach dem Verlassen des „Pirs“-Moduls setzten die Kosmonauten über zum “Swesda”-Modul und montierten eine hochauflösende Kamera und eine mittelauflösende Kamera. Diese Kameras wurden entwickelt, um Erdbeobachtungsbilder zu übertragen. Allerdings hatte die mittelauflösende Kamera wieder Telemetrie-Probleme. Die Installation war Teil einer kommerziellen Vereinbarung zwischen einer kanadischen Firma und der russischen Raumfahrtagentur, um Internet-Abonnenten Ansichten der Erde zu liefern. Die Raumfahrer entfernten auch einen Kassettenbehälter vom „Pirs“-Modul, Teil eines Materialien-Belichtungs-Experiments. Die Kosmonauten entfernten dann eine Arbeitsplatz-Schnittstellen-Adapter von einer tragbaren Datengreifvorrichtung des “Sarja”-Moduls. Die Adapter-Demontagearbeiten werden sicherstellen, daß zukünftige Operationen mit dem Canadarm2-Roboterarm nicht behindert werden. Dies war der vierte Weltraumspaziergang während Expedition 38 und der 178. Außenbordeinsatz zur Unterstützung der Stations-Montage und Wartung. Es ist der sechste Weltraumspaziergang in Kotows Karriere und der dritte für Rjasanski. Beide Raumfahrer trugen russische Orlan-MK Raumanzüge mit blauen Streifen. Die beiden ersten Außenbordeinsätze wurden am 21. Dezember und 24. Dezember von Richard Mastracchio (USA/NASA) und Michael Hopkins (USA/NASA) durchgeführt. Die beiden Bordingenieure entfernten und ersetzten ein defektes Ammoniak-Pumpenmodul, um das Kühlsystem der Station wiederherzustellen.

 

 

NASA:Cosmonauts Complete Fourth Expedition 38 Spacewalk

Spiegel Online:Raumstation ISS: – Zwei Kosmonauten montieren Kameras im Weltall

 

 

Be_gpBYCcAE_chI
„LIVE – #ISS #Exp38 Russian #EVA37A you can see the hi-res camera in this view being moved to the work location.“ /via SpaceShuttleAlmanac

 

Be_juO2CEAEGTJB
„LIVE – #ISS #Exp38 Russian #EVA37A in this view you can see the Hi-Res camera on the right and two open window shades“ /via SpaceShuttleAlmanac

 

Be_mBOmCMAAcC8k
„LIVE – #ISS #Exp38 Russian #EVA37A view shows the Camera mount and note Zvezda sleep station Window #2″ /via SpaceShuttleAlmanac

 

Be_nTw_CYAEPPpR
„LIVE – #ISS #Exp38 Russian #EVA37A great view of the Hi-Res Camera, note Progress cargo craft on the right here“ /via SpaceShuttleAlmanac

 

Be_nv86CEAA-w4w
„LIVE – #ISS #Exp38 Russian #EVA37A another great view of the Hi-Res Camera, & Progress craft“ /via SpaceShuttleAlmanac

 

Be_rorDCcAA4uLr
„LIVE – #ISS #Exp38 Russian #EVA37A nice look at the underside of Zvezda, the metal panels are micro-meteoriod shields“ /via SpaceShuttleAlmanac

 

 

Stewart,_Goldberg,_Simmons,_Spiner

 

Brent Spiner mit Patrick Stewart, Whoopi Goldberg und Jean Simmons (Admiral Norah Satie) 1991 bei den Dreharbeiten zur “Star Trek: The Next Generation”-Episode „Das Standgericht“ („The Drumhead“).

Be7TqoQCYAAez06
„This morning’s green & faint red aurora,orange earth glow,blue scattered light from the sun,& Canadian city lights.“ /via Kōichi Wakata/JAXA

 

Bild vom 27. Januar 2014 via Kōichi Wakata (Japan/JAXA). Der Astronaut Kōichi Wakata gehört zur ISS-Expedition 38. Die Aurora Borealis über Kanada sind zu sehen.

 

Michael Hopkins auf Twitter

Richard Mastracchio auf Twitter

Kōichi Wakata auf Twitter

Rick Mastracchio auf Facebook

 

A_ityi0CQAAj-2w
„Calgary emerging from the snow on New Year’s Eve, with clouds beginning to roll in overhead.“ /via Chris Hadfield/CSA/NASA (Click here for bigger picture)

 

Bild via Astronaut Chris Hadfield (Kanada/CSA). Calgary (ist eine Stadt in Kanada in der Prärieprovinz Alberta) ist zu sehen. Calgary ist die drittgrößte Stadt Kanadas und hat 1.096.833 Einwohner (Stand: 10. Mai 2011). Etwa 80 Kilometer westlich erstrecken sich die Rocky Mountains. Der größere Bow River fließt vom Westen nach Süden durch Calgary und begrenzt die Innenstadt an ihrem nördlichen Ende. Der Elbow River durchquert die Stadt von Süden her bis zum Zusammenfluss östlich der Innenstadt am Fort Calgary..

 

Chris Hadfield auf Twitter

Chris Hadfield auf Google+

Chris Hadfield auf Facebook

 

(Quelle:Wikipedia)

12003356204_30047a7327_b
via RRogersPhotography

 

Brent Spiner mit “Star Trek”-Fans während der Brent Spiner Show im Roseland Theater in Portland/Oregon.

 

Brent Spiner Fan Photos

Brent Spiner was a Class Act in Portland

Showtunes and Star Trek: The Brent Spiner Musical Experience

Be7QHZXCAAAtQxb
„Great view of our nation’s capital. This pic was from several weeks ago when the storm hit.“ /via Michael Hopkins/NASA

 

Bild vom 26. Januar 2014 via Michael Hopkins (USA/NASA). Der Astronaut Michael Hopkins gehört zur ISS-Expedition 38. Washington, D.C. (ist die Hauptstadt und der Regierungssitz der Vereinigten Staaten) ist zu sehen. Die Abkürzung D.C. steht für den Bundesdistrikt District of Columbia, den die Stadt vollständig ausfüllt und mit dem sie heute geografisch identisch ist. Der Distrikt ist kein Bundesstaat und gehört zu keinem Bundesstaat, sondern ist dem Kongress der Vereinigten Staaten direkt unterstellt. Die Stadt ist nach George Washington, dem Oberbefehlshaber im Unabhängigkeitskrieg und ersten Präsidenten der Vereinigten Staaten, benannt. Der District of Columbia ist nach Columbia benannt, einer dem Seefahrer Kolumbus nachempfundenen poetischen Bezeichnung für die USA. Mit dem Weißen Haus als Amts- und Wohnsitz des Präsidenten und dem Kapitol, das den Kongress (bestehend aus Senat und Repräsentantenhaus) beherbergt, sowie dem Obersten Gerichtshof befinden sich die Spitzen aller drei verfassungsmäßigen Gewalten in der Stadt. Washington ist darüber hinaus Sitz des Internationalen Währungsfonds, der Weltbank und der Organisation Amerikanischer Staaten. Die Stadt liegt an der Mündung des Anacostia River in den Potomac River, und zwar am linken Ufer des Potomac zwischen den Bundesstaaten Maryland im Nordosten und Virginia im Südwesten.

 

Michael Hopkins auf Twitter

Richard Mastracchio auf Twitter

Kōichi Wakata auf Twitter

Rick Mastracchio auf Facebook

 

(Quelle:Wikipedia)

Be4RTCdCQAAWK69
@Marina_Sirtis thank you for the experience! My manager wasn’t too thrilled I took a way longer lunch than quoted“ /via @mantra101

 

Marina Sirtis war an diesem Wochenende auf der South Texas Collectors Expo ComicCon in Laredo/Texas. Hier sind einige Bilder.

 

Be4CwvpCAAAtWHD
“ Lovely meeting you today @Marina_Sirtis! I grew up watching Star Trek TNG 🙂 We loved having you in Laredo at @txamiu“ /via @RebeckaEnglish

 

Screenshot_2
„Seriously, Marina Sirtis is a class act. Not only is she hilarious (gave the crowd a quick and… http://instagram.com/p/jnNcwFGoTF/ “ /via @StarshipSuneson

 

Screenshot_1
„Marina Sirtis at STCE ComicCon #iloveltx http://instagram.com/p/jmfiikmB_9/ “ /via @VisitLaredoTx

 

Be8rrPjCYAAutSg
„Thank you @Marina_Sirtis for visiting Laredo! @eLaredoTV it was a pleasure @Victoriaelaredo @Anakay10 @STCEComicCon“ /via @raquelelekes

 

835408757
„Marina Sirtis panel #STCE“ /via @LoLo_OOC

TNG_1x22_001

 

Brent Spiner mit Patrick Stewart, LeVar Burton, Gates McFadden und Mart McChesney (Armus) 1988 in der “Star Trek: The Next Generation”-Episode „Die schwarze Seele“ („Skin of Evil“).

BeviuS4CAAEn2vy
„Not too hot. Not too cold. Cuba and the Bahamas are just right. #ISS“ /via Fragile Oasis/NASA

 

Die Republik Kuba und die Bahamas sind zu sehen.

Be0KVO_CUAAOI96
#宇宙俳句 月飾る 蒼い大気と 宇宙(そら)の闇 あなたの#俳句をつぶやいて“ /via Kōichi Wakata/JAXA

 

Bilder vom 24./25. Januar 2014 via Kōichi Wakata (Japan/JAXA). Der Astronaut Kōichi Wakata gehört zur ISS-Expedition 38.

 

Michael Hopkins auf Twitter

Richard Mastracchio auf Twitter

Kōichi Wakata auf Twitter

Rick Mastracchio auf Facebook

 

Be0LX-OCUAA7k58
#Spacehaiku : The blue thin atmosphere and the darkness of space decorating the rising moon Tweet your #haiku!“ /via Kōichi Wakata/JAXA

 

Be0evsjCAAAz1tD
„Christmas Island, Kiribati in the central Pacific. Irregularly-shaped atoll with the largest land area in the world.“ /via Kōichi Wakata/JAXA

 

Be2oLVxCEAAT-Z0
„Bright city lights of Shanghai at night.“ /via Kōichi Wakata/JAXA

 

Be2o3cJCcAAQLzL
„Patagonia glacier – amazing art of the nature.“ /via Kōichi Wakata/JAXA

 

 

 

Brent Spiner (als Dr. Strongwater) mit Brian Benben 1996 in der US-Serie “Dream On” (“The Spirit of 76th & Park”).