überspringe Navigation

Daily Archives: November 6th, 2013

BYSkGezCEAAvL-m.jpg large
„Great photo from @astro_reid &@Astro_Alex of our Soyuz rocket rollout this morning.“ /via Kōichi Wakata/JAXA

 

Das Bild zeigt den Rollout der Sojus FG-Trägerrakete zum Startplatz im Kosmodrom Baikonur/Kasachstan am Dienstag, 5. November 2013. Der Start der Rakete mit dem Raumschiff Sojus TMA-11M  ist für den 7. November geplant. Das Raumschiff wird die drei neuen ISS-Expedition 38-Crewmitglieder Richard Mastracchio (USA/NASA), Kōichi Wakata (Japan/JAXA) und Sojus-Kommandant Michail Tjurin (Russland/Roskosmos) für eine sechsmonatige Mission zur Internationalen Raumstation (ISS) bringen. Mit Sojus TMA-11M wird an Bord der ISS auch die Olympische Fackel eintreffen, die damit die längste Etappe ihres Staffellaufs im Vorfeld der Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi/Russland zurücklegt. Die Bordingenieure Oleg Kotow (Russland/Roskosmos) und Sergei Rjasanski (Russland/Roskosmos) werden die Olympische Fackel am Samstag während eines symbolischen Weltraumspaziergangs mit ins All nehmen. Ihr Ausflug, der am 9. November um 9:30 a.m. EST (15:30 Uhr MEZ) beginnen soll, wird live von NASA TV übertragen. Die Olympische Fackel wird mit den Astronauten Fjodor Jurtschichin (Russland/Roskosmos), Karen Nyberg (USA/NASA) und Luca Parmitano (Italien/ESA) am 10. November zur Erde zurückkehren, wenn diese nach mehr als fünf Monaten im Weltraum heimkehren. Die Fackel wird das olympische Feuer bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele in Sotschi entzünden.

 

NASA:Soyuz Rocket Ready to Launch New Station Crew

6959173892_01cc2cfe8a_b
„The canyons, Lake Powell, Monument Valley, Las Vegas, somewhere in view. Colorado River in middle.“ /via André Kuipers ESA

 

Bild via Astronaut André Kuipers (Niederlande/ESA). André Kuipers war als Mitglieder der ISS-Expedition 30/ISS-Expedition 31 von Dezember 2011 bis Anfang Juli 2012 an Bord der Internationalen Raumstation (ISS). Der Lake Powell (ist nach dem Lake Mead der zweitgrößte Stausee der USA und liegt rund 350 Kilometer nordöstlich von Las Vegas im Grenzgebiet von Utah und Arizona),  das Monument Valley (ist eine Ebene auf dem Colorado Plateau an der südlichen Grenze des US-Bundesstaates Utah zu Arizona), Las Vegas (ist die größte Stadt im US-Bundesstaat Nevada) und der Colorado River sind zu sehen. Das Monument Valley liegt innerhalb der Navajo-Nation-Reservation in der Nähe der Ortschaft Mexican Hat in Utah, wird von den Navajo verwaltet und ist daher kein staatliches Schutzgebiet wie das nahegelegene Navajo National Monument. Es ist bekannt für seine Tafelberge und diente bereits vielfach als Kulisse für Dreharbeiten. Der Colorado River ist der größte und wichtigste Fluss im Südwesten von Nordamerika. Er ist 2333 Kiloimeter lang und entspringt im Rocky-Mountain-Nationalpark im US-Bundesstaat Colorado, nordwestlich von Denver auf der Westflanke der Nordamerikanischen Kontinentalen Wasserscheide. Er fließt von den Bergen der Rocky Mountains nach nach Utah und Arizona und bildet größtenteils die Grenze zwischen Arizona und Nevada sowie die komplette Grenze zwischen Arizona und Kalifornien. Danach fließt der Colorado nach Mexiko und mündet zwischen den Bundesstaaten Baja California und Sonora in den Golf von Kalifornien.

 

(Quelle:Wikipedia)

 

Brent Spiner und LeVar Burton waren die letzten Überraschungs-Gäste für William Shatners Myouterspace Webcast Veranstaltung 2010.

BYTJ-ZbCMAIolG-
„I had to wait but it was worth it: a sunny #Dublin! #Ireland #Volare“ /via Luca Parmitano/ESA (Click here for bigger picture)

 

Bilder vom 5. November 2013 via Luca Parmitano (Italien/ESA) und Michael Hopkins (USA/NASA). Die Astronauten Luca Parmitano und Michael Hopkins gehören zur ISS-Expedition 37.

 

Karen Nyberg auf Twitter

Luca Parmitano auf Twitter

Michael Hopkins auf Twitter

Karen Nyberg auf Pinterest

Karen Nyberg auf Facebook

Volare Blog von Luca Parmitano

Website von Luca Parmitano

Luca Parmitano auf Google+

Luca Parmitano auf Facebook

Luca Parmitano auf Flickr

 

BYUNf3ZCAAApmHk
„The colors of the Gargano massif and the Umbra forest #Italy #Volare“ /via Luca Parmitano/ESA (Click here for bigger picture)

 

BYUelOCCEAAq5lH
„Lake #Tanganyika, majestic through the clouds. Il lago Tanganica, maestoso tra le nubi. #Volare“ /via Luca Parmitano/ESA (Click here for bigger picture)

 

BYVt48WCEAAnlQG
„These are hills in Niger, but I think they look an awful lot like a boot print on the moon……“ /via Michael Hopkins/NASA