überspringe Navigation

Daily Archives: Oktober 24th, 2013

efb10-r
via NASA/JPL-Caltech/Malin Space Science Systems

 

Am 9. Oktober 2013 flog die NASA-Raumsonde Juno an der Erde vorbei und benutzte die Gravitation der Erde, um durch dieses Swing-by-Manöver um 7,3 km/s beschleunigt den Riesenplaneten Jupiter erreichen zu können. Die JunoCam nahm dieses Bild auf und andere Instrumente wurden getestet, um sicherzustellen, daß sie während einer engen Planeten-Begegnung wie vorgesehen arbeiten. Die Sonde wurde am 5. August 2011 vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida an Bord einer Atlas V(551)-Trägerrakete gestartet. Die Rakete war nur in der Lage, Juno genug Energie oder Geschwindigkeit zu geben, um den Asteroidengürtel zu erreichen, an welcher Stelle die Anziehungskraft der Sonne Juno zurück zog in Richtung des inneren Sonnensystems. Der Erd-Vorbeiflug erhöht die Geschwindigkeit der Sonde, um sie auf Kurs zu bringen für die Ankunft am Jupiter am 4. Juli 2016.

 

NASA:Earth from Juno

 

(Quelle:Wikipedia)


“Jeddah, Saudi Arabia. 3 million people on the Red Sea. You can see the road that leads to Mecca.” /via Chris Hadfield/CSA/NASA (Click here for bigger picture)

 

Bild via Astronaut Chris Hadfield (Kanada/CSA) auf Twitter (@Cmdr_Hadfield). Dschidda (ist die wichtigste Hafenstadt Saudi-Arabiens am Roten Meer und liegt in der Provinz Mekka) ist zu sehen. Dschidda liegt am Roten Meer und bildet das Tor nach Mekka, dem religiösen Zentrum des Islam, welches etwa 72 Kilometer östlich im Landesinneren gelegen ist.

 

Chris Hadfield auf Google+

Chris Hadfield auf Facebook

 

(Quelle:Wikipedia)

 

Interview Brent Spiner mit Barry Roskin Blake in der Talkshow „Inside Entertainment“.

BXSmjSHCEAAshTe
„Amazing texture in SE Angola. No zoom lens! October 21.“ /via Karen Nyberg/NASA (Click here for bigger picture)

 

Bilder vom 23. Oktober 2013 via Karen Nyberg (USA/NASA) und Luca Parmitano (Italien/ESA). Die Astronauten Karen Nyberg und Luca Parmitano gehören zur ISS-Expedition 37.

 

 

ESA:A day on the International Space Station

 

 

Karen Nyberg auf Twitter

Luca Parmitano auf Twitter

Michael Hopkins auf Twitter

Karen Nyberg auf Pinterest

Karen Nyberg auf Facebook

Volare Blog von Luca Parmitano

Website von Luca Parmitano

Luca Parmitano auf Google+

Luca Parmitano auf Facebook

Luca Parmitano auf Flickr

 

BXPvaJkCMAAtwau
„Though partially cloudy on a fall night, #Madrid still shines royally #Volare“ /via Luca Parmitano/ESA (via Luca Parmitano/ESA)

 

BXQisGmCIAASsGc
#Gibraltar, a night kiss between two continents. Il bacio notturno tra due continenti: Gibilterra #Volare“ /via Luca Parmitano/ESA (Click here for bigger picture)

 

BXRbhJcCcAAB9qH
„The impressive dam that created Lake Nasser. L’enorme diga che ha creato il Lago Nasser #Volare #Egypt“ /via Luca Parmitano/ESA (Click here for bigger picture)