überspringe Navigation


“The ancients in Peru made lines & patterns on the Nazca plain. Imagine if they knew people would see them from here!” /via Chris Hadfield/CSA/NASA (Click here for bigger picture)

 

Bild via Astronaut Chris Hadfield (Kanada/CSA) auf Twitter (@Cmdr_Hadfield). Die Nazca-Ebene (ist eine riesige Wüstenebene in Peru) ist zu sehen. Die Nazca-Ebene wurde nach der Stadt Nazca benannt. Auf der Ebene sind auf riesigen Scharrbildern Vögel und andere Tiere abgebildet, die nur vom Flugzeug aus erkennbar sind. Diese Bilder werden als Nazca-Linien bezeichnet. Die Nazca-Ebene zeigt auf einer Fläche von 500 km² schnurgerade, bis zu 2 Kilometer lange Linien, Dreiecke und trapezförmige Flächen sowie Figuren mit einer Größe von zehn bis mehreren hundert Metern, z. B. Abbilder von Menschen, Affen, Vögeln und Walen. Oft sind die figurbildenden Linien nur wenige Zentimeter tief.

 

Chris Hadfield auf Google+

Chris Hadfield auf Facebook

 

(Quelle:Wikipedia)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: