überspringe Navigation

-1889: der US-Politiker Jefferson Davis (von 1861 bis 1865 der einzige Präsident der Konföderierten Staaten von Amerika und damit Führer der Südstaaten im US-Bürgerkrieg) starb in New Orleans/Louisiana.
-1969: bei einem Rockmusik-Festival (Altamont Free Concert) der englischen Rockband „Rolling Stones“ auf dem Altamont Speedway bei Livermore/Kalifornien starben vier Menschen. Bei diesem kurzfristig umorganisierten Konzert, zu dem etwa 300 000 Menschen kamen, traten neben den „Rolling Stones“ unter anderem „Grateful Dead“, „Jefferson Airplane“, die „Flying Burrito Brothers“ und „Crosby, Stills, Nash and Young“ auf. Neben drei anderen Menschen, die in dem organisatorischen Chaos verunglückten (zwei Menschen kamen bei einem Autounfall und anschließender Fahrerflucht ums Leben, ein anderer ertrank in einem Kanal), kam der 18-jährige afroamerikanische Zuschauer Meredith Hunter bei einer Messerstecherei direkt vor der Bühne ums Leben, als die „Rolling Stones“ gerade ihren Song „Under My Thumb“ spielten. Erstochen wurde er von einem der als Sicherheitskräfte eingesetzten „Hells Angels“, unmittelbar zuvor hatte Hunter, unter Einfluss von Drogen, eine Schusswaffe gezogen.
-1957: der erste Startversuch eines US-Satelliten (Vanguard TV3) 1957 schlug fehl, die Rakete explodierte auf dem Versuchsstand.
-1920: der US-Jazz-Pianist Dave Brubeck wurde in Concord/Kalifornien geboren.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: