überspringe Navigation

Daily Archives: Oktober 6th, 2012

-1981: Anwar as-Sadat (war ein ägyptischer Staatsmann, 1970 wurde er Staatspräsident) wurde während einer Militärparade in Kairo, die an die Überquerung des Sueskanals zu Beginn des Jom-Kippur-Krieges erinnerte, durch einen Angriff von vier Islamisten der Gruppe Al-Dschihad ermordet.
-1973: Beginn des Jom-Kippur-Krieges mit einem Überraschungsangriff Ägyptens und Syriens am 6. Oktober 1973, dem höchsten jüdischen Feiertag Jom Kippur, auf dem Sinai und den Golan-Höhen, die sechs Jahre zuvor von Israel im Zuge des Sechstagekrieges erobert worden waren. Der Jom-Kippur-Krieg war 1973 nach dem Israelischen Unabhängigkeitskrieg (1948), der Sueskrise (1956) und dem Sechstagekrieg von 1967 der vierte arabisch-israelische Krieg im Rahmen des Nahostkonflikts.
-2004: die USA räumten ein, daß im Irak keine Massenvernichtungswaffen, einer der Gründe für den Irakkrieg 2003, gefunden wurden. Der Leiter der Iraq Survey Group, Charles Duelfer, legte im Oktober 2004 in Washington, D.C. den Abschlussbericht vor. Laut dem Bericht wurden keine Massenvernichtungswaffen im Irak gefunden und die Programme zur Erlangung derselben lagen spätestens seit Mitte der 90er Jahre auf Eis.
-1989: die US-Schauspielerin Bette Davis starb in Neuilly-sur-Seine/Frankreich.
-1927: Erstaufführung des ersten Tonfilms in Spielfilmqualität „Der Jazzsänger“ („The Jazz Singer“) in New York City.