überspringe Navigation

-1952: gegen die Vorwürfe der Korruption wehrte sich Richard Nixon (war von 1969 bis 1974 der 37. Präsident der Vereinigten Staaten. Nixon ist der bisher einzige US-Präsident, der von seinem Amt zurückgetreten ist)  im Wahlkampf zur Präsidentschaftswahl 1952 durch einen spektakulären Fernsehauftritt, der sogenannten „Checkers-Rede“, in der er erklärte, das einzige Geschenk, das er je angenommen habe, sei sein Cockerspaniel „Checkers“ gewesen, und auch diesen habe er nur behalten, um seiner kleinen Tochter Patricia nicht „das Herz zu brechen“.
63 v. Chr.: Augustus (gilt als erster römischer Kaiser) wurde als Gaius Octavius in Rom/Italien geboren. Der Großneffe und Haupterbe Gaius Iulius Caesars gewann die Machtkämpfe, die auf dessen Ermordung im Jahr 44 v. Chr. folgten, und war von 30 v. Chr. bis 14 n. Chr. Alleinherrscher des Römischen Reiches.
-1806: die Lewis-und-Clark-Expedition (14. Mai 1804 bis 23. September 1806) erreichte wieder die ihnen vertraute Zivilisation in St. Louis/Missouri. Sie war die erste US-Überlandexpedition zur Pazifikküste und zurück.
-1939: der österreichische Arzt, Tiefenpsychologe, Begründer der Psychoanalyse und Religionskritiker Sigmund Freud starb in London/England. Freud gilt als einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts; seine Theorien und Methoden werden bis heute kontrovers diskutiert.
-1930: der US-Musiker Ray Charles wurde in Albany/Georgia geboren.
-1949: der US-Rockmusiker Bruce Springsteen wurde in Long Branch/New Jersey geboren.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: