überspringe Navigation

Daily Archives: September 8th, 2012

-1900: Galveston-Hurrikan – zerstörte die texanische Stadt Galveston. Der Hurrikan forderte eine hohe Zahl von Todesopfern, welche von manchen Quellen auf 6.000, von anderen auf bis zu 12.000 geschätzt wird. Die meisten offiziellen Berichte gehen von 8.000 Todesopfern aus.
-1974: US-Präsident Gerald Ford erließ wenige Wochen nach seiner Ernennung zum Präsidenten eine Begnadigung für seinen Vorgänger Richard Nixon, der am 9. August 1974 zurückgetreten war, um einer Amtsenthebung zuvorzukommen („Watergate“-Affäre).
-1664: die Engländer übernahmen Nieuw Amsterdam von den Niederländern und benannten es in New York um.
-1941: Leningrader Blockade – die Belagerung Leningrads durch die deutsche Heeresgruppe Nord und finnische Truppen während des 2.Weltkrieges. Sie dauerte vom 8. September 1941 bis zum 27. Januar 1944. Schätzungen gehen von etwa 1,1 Millionen zivilen Bewohnern der Stadt aus, die in Folge der Blockade ihr Leben verloren. Die Einschließung der Stadt durch die deutschen Truppen, mit dem Ziel, die Leningrader Bevölkerung systematisch verhungern zu lassen, war eines der eklatantesten Kriegsverbrechen der deutschen Wehrmacht während des Krieges gegen die Sowjetunion.
-1922: der US-Jazz-Saxophonist und Schauspieler Sid Caesar wurde in Yonkers/New York geboren.
-1966: Erstausstrahlung der US-Science-Fiction-Serie “Raumschiff Enterprise” (“Star Trek: The Original Series”/TOS) auf dem US-Sender NBC. Die Serie wurde von Gene Roddenberry konzipiert.