überspringe Navigation

-1927: der US-Pilot Charles Lindbergh startete mit seiner Maschine „Spirit of St. Louis“ um 7:54 Uhr vom Roosevelt-Flugplatz in New York/USA zu seiner ersten Alleinüberquerung des Atlantiks von New York nach Paris ohne Zwischenlandung, dessen Strecke 5.808,5 Kilometer (3.610 Meilen) betrug.
-1932: die US-Pilotin Amelia Earhart startete von Neufundland in Richtung Paris und überquerte als erste Frau den Atlantik im Alleinflug. Wegen schlechten Wetters und technischer Probleme erreichte sie Paris jedoch nicht, sondern musste bereits in der Nähe von Londonderry (Nordirland) notlanden. Für diesen Flug, durch den sie auch zum ersten Menschen wurde, der zweimal den Atlantik überflogen hatte, wurde sie von US-Präsident Herbert C. Hoover mit der Goldmedaille der National Geographic Society geehrt.
-1961: Freedom Rider (der Freedom Ride ist die Bezeichnung einer Widerstandsform, die aus der US-Bürgerrechtsbewegung entstand. Die Freedom Rider beteiligten sich an der Abschaffung der staatlich sanktionierten Rassentrennung, indem sie in Überlandbussen in die Südstaaten der USA fuhren, um die Umsetzung der Entscheidung 364 U.S. 454 1960 des US-Supreme Court über das Verbot der Rassentrennung in öffentlichen Verkehrsmitteln, Gaststätten und Wartesälen zu testen.) wurden in Montgomery/Alabama von einem Mob angegriffen.
-1506: der italienische Seefahrer in spanischen Diensten Christoph Kolumbus (ihm gelang im Jahr 1492 die Wiederentdeckung Amerikas) starb in Valladolid.
-1989: die US-Schauspielerin Gilda Radner starb in Los Angeles/Kalifornien.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: