überspringe Navigation

Daily Archives: März 15th, 2012

„The Big Bang Theory“ – ist eine US-Sitcom der Produzenten Chuck Lorre und Bill Prady, die seit dem 24. September 2007 auf dem US-Fernsehsender CBS (in Deutschland auf auf ProSieben) ausgestrahlt wird. Produziert wird die Serie von Warner Bros. Television und Chuck Lorre Productions. Im Mittelpunkt stehen die zwei intelligenten jungen Physiker Sheldon Cooper (Jim Parsons) und Leonard Hofstadter (Johnny Galecki), deren WG direkt gegenüber der Wohnung der hübschen Kellnerin und Möchtegern-Schauspielerin Penny (Kaley Cuoco) liegt. Sie bildet das naive, aber mit Sozialkompetenz und gesundem Menschenverstand ausgestattete Gegengewicht zu Sheldon, Leonard und ihren nicht weniger geekigen Freunden Rajesh Koothrappali (Kunal Nayyar) und Howard Wolowitz (Simon Helberg), deren große Leidenschaften Comics, Science-Fiction, insbesondere „Star Trek“, Computerspiele und Wissenschaften im Allgemeinen sind. Außerdem arbeiten sie alle am California Institute of Technology in Pasadena/Kalifornien. Gastauftritte in der Serie hatten unter anderem Wil Wheaton (Fähnrich Wesley Crusher in “Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert”/“Star Trek: The Next Generation”/TNG/1987 bis 1994), Brent Spiner (Android Lieutenant Commander Data/TNG), LeVar Burton (Chefingenieur Lieutenant Commander Geordi La Forge/TNG) und George Takei (Lieutenant Hikaru Sulu in “Raumschiff Enterprise”/“Star Trek: The Original Series”/TOS/1966 bis 1969). Steve Wozniak (Apple-Gründer), Comicautor Stan Lee (schuf für Marvel Comics den Superhelden Spider-Man). Leonard Nimoy (Wissenschaftsoffizier Spock in TOS) hatte indirekt bereits einen Gastauftritt. In einer Folge erhält Sheldon von Penny zu Weihnachten eine von Nimoy benutzte Serviette und freut sich ekstatisch. Nun hat Nimoy am 29. März 2012 wieder einen Gastauftritt, der populäre britische Physiker Stephen Hawking wird 5. April 2012 in einer Episode einen Gastauftritt absolvieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quellen: Wikipedia, Golem.de)

-der römische Staatsmann (Kaiser), Feldherr und Autor Gaius Iulius Caesar wurde 44 v. Chr. in Rom von einer Verschwörergruppe von Senatoren um die Anführer Marcus Iunius Brutus und Gaius Cassius Longinus während einer Senatssitzung im Theater des Pompeius mit 23 Dolchstichen ermordet. Vermutlich gehörten insgesamt 50 bis 80 Personen zu der Verschwörung.
-US-Präsident Lyndon B. Johnson hielt 1965 eine Ansprache vor der Plenarsitzung des US-Kongresses (Voting Rights Act).
Bernard Ebbers (war Vorstandsvorsitzender der US-Telefongesellschaft WorldCom) wurde 2005 im größten Bilanzfälschungsskandal in der US-Geschichte in allen neun Anklagepunkten schuldig gesprochen. 2002 beging Ebbers mit WorldCom einen 11-Milliarden-Dollar-Betrug.
-die Schauspieler Elizabeth Taylor und Richard Burton heirateten 1964 in Montreal/Kanada.
-Uraufführung des Musicals „My Fair Lady“ (mit Julie Andrews und Rex Harrison) 1956 im Mark Hellinger Theatre in New York.

 

Endlich! Neue Episoden (2. Staffel) der Webserie Fresh Hell mit Schauspieler Brent Spiner (Android Lieutenant Commander Data in der Science Fiction Serie “Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert”/“Star Trek: The Next Generation”/TNG/ 1987 bis 1994) in der Hauptrolle starten am 23. März 2012!!!!