überspringe Navigation

Am Sonntag kam es zu einer größeren Sonneneruption, woraufhin ein Strom elektrisch geladener Partikel, vor allem ionisierte Wasserstoffkerne, in Richtung Erde raste. Am Dienstag erreichte dieser Sonnensturm sein Maximum im Umfeld der Erde. Auf einer fünfstufigen Skala, mit der die US-Behörde für Ozeane und die Atmosphäre die Heftigkeit von Sonnenstürmen einteilt, liegt der aktuelle Sonnenwind bei Stufe drei, also mittlerer Stärke. Von einem Partikelsturm dieser Kategorie sind keine Schäden auf der Erde zu erwarten. Satelliten in großer Höhe jedoch, insbesondere die 36.000 Kilometer über der Erde schwebenden geostationären Satelliten, könnten kurzzeitige Ausfälle erleiden. Dabei kann es zu einzelnen Übertragungsstörungen, zum Beispiel bei TV-Bildern oder Telefonverbindungen, kommen.

 

 

Vodpod videos no longer available.

 

 

 

 

(Quelle:Sueddeutsche.de)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: