Skip navigation

(Quelle:Tagesschau.de)
Nach Tunesien, Ägypten, Algerien, Jemen und Bahrain nun auch Proteste in Libyen. In Libyens zweitgrößter Stadt Bengasi wurden bei Zusammenstößen zwischen Regimegegnern, Polizisten und Gaddafi-Anhängern mindestens 38 Menschen verletzt. Das berichtete der Sender „Al-Arabija“. Laut Augenzeugenberichten forderten die Demonstrantenden den Rücktritt der Regierung von Ministerpräsident Al-Baghdadi Ali al-Mahmudi. Nach Medienberichten warfen die Demonstranten Steine in Richtung Polizei. Die Sicherheitskräfte setzten Tränengas, Wasserwerfer und Gummigeschosse ein. Nach der Auflösung der Demonstration versammelten sich in einigen Städten Hunderte Anhänger von Staatschef Muammar al-Gaddafi. Das libysche Fernsehen übertrug live, wie sie Fahnen und Fotos von Gaddafi schwenkten.
Auf Facebook gibt es für morgen einen Aufruf zu Großdemonstrationen in allen libyschen Städten.

 

 

Oberst Gaddafi ist verantwortlich für den Anschlag auf den PanAm Jumbo über Lockerbie 1988, bei dem 270 Menschen getötet wurden und den Anschlag auf die Berliner Diskothek „La Belle“, bei dem 1986 zwei Menschen starben. Aber dieser miese Typ hat sich freigekauft und ist jetzt der beste Freund der USA und Silvio Berlusconi rühmt sich seiner Freundschaft zu Gaddafi und erklärte in vollem Ernst, er habe von dem „großen Weisen“ aus Tripolis viel gelernt. Nun, wenn alles gut geht, kommt Bunga-Bunga-Silvio für lange Zeit ins Gefängnis. Sein Kumpel Mubarak ist ja schon weg vom Fenster. Jetzt folgt hoffentlich Spezi Gaddafi. Der gehört schon lange aus dem Nahen Osten entfernt. Also bitte, liebe Libyer, schickt Gaddafi in die Wüste! Ihr tut Euch und der Welt damit einen Gefallen.

 

 

Euronews-Video:Verletzte bei Protesten in Libyen

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: