überspringe Navigation

Monthly Archives: Oktober 2010


RTL zeigt heute um 20:15 Uhr die Comic-Verfilmung von Iron Man.In den
Hauptrollen Robert Downey jr.,Gwyneth Paltrow und Jeff Bridges. 🙂
Ich habe früher viele Superhelden-Comics gelesen:Superman,Batman oder auch Spiderman,aber Iron Man war leider nicht dabei.Ich kann also nicht beurteilen,ob der Film dem Comic gerecht wird.Und da ich den Film heute das erste mal sehen werde,ist das eine doppelte Premiere für mich. 🙂

Filminhalt:Der geniale Erfinder Tony Stark (Robert Downey jr.) hat es in
der Rüstungsbranche zum Multimillionär gebracht.Als ihn afghanische
Terroristen entführen,um eine verheerende Waffe für die Aufstän=
dischen zu entwickeln,macht sich Stark ans Werk,baut jedoch heimlich
eine hochtechnisierte Rüstung,die ihn mit übermenschlichen Kräften und
Fähigkeiten ausstattet und ihm die Flucht ermöglicht.Stark ist als Iron
Man bereit,die Menschheit vor einer globalen Bedrohung zu retten.


Ich möchte in diesem Blog-Eintrag die Pop/Rock-Band Luxuslärm aus Iserlohn vorstellen.Warum ausgerechnet eine Band aus Iserlohn?Ganz einfach: Weil ich dort lebe und diese coole Truppe bereits auch überregional bekannt ist.Die Band Luxuslärm wurde in dieser Konstellation 2006 gegründet und besteht aus 5 Mitgliedern:


Sängerin Janine „Jini“ Meyer


Gitarrist und Sänger Henrik Oberbossel


Keyboarder David Rempel


Bassist Eugen Urlacher


Schlagzeuger Jan Zimmer

Anfang 2007 gewann Luxuslärm das NRW-Rock-It-Finale.2008 wurde das erste Album „1000 km bis zum Meer“ produziert und veröffentlicht.
Im gleichen Zeitraum wurde die gleichnamige Single ausgekoppelt und
veröffentlicht-erst als Download,dann als Single in limitierter Auflage im
Handel.2008/2009 ging die Band als Vorgruppe mit Thomas Godoj
auf Tournee.2009 erschien die zweite Single „Unsterblich“.Im selben Jahr bekam die Band die 1 Live Krone als beste Newcomerband.2010 hatte Luxuslärm einen Gastauftritt in der RTL-Serie „Gute Zeiten,schlechte Zeiten“ und der Sat 1-Telenovela „Anna und die Liebe“.


Ich finde heute zeigt RTL 2 um 20:15 Uhr den perfekten Einstieg ins
Halloween-Wochenende mit Van Helsing.In den Hauptrollen Hugh Jackman und die attraktive Kate Beckinsale. 😀 Science-Fiction-Filme
und Mysterie-bzw.Horrorfilme sehe ich besonders gerne.Die besten
Horrorstreifen sind-finde ich zumindest-Vampirfilme.Da kann man sich so
richtig schön gruseln.

Filminhalt:Den Monsterjäger Van Helsing (Hugh Jackman) führt ein Auf=
trag nach Transsylvanien.Dort plant Graf Dracula,mit seinen Kreaturen
die Weltherrschaft zu übernehmen.Hilfe erhält Van Helsing durch die
adlige Vampirjägerin Anna (Kate Beckinsale),die einen Fluch brechen
muß,der seit Urzeiten auf ihrer Familie liegt.


Ich muß zugeben ich habe den vierten Teil der Indiana-Jones-Filme
Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels bisher überhaupt noch nicht gesehen.Darum wird dies heute Abend um 20:15 Uhr eine
Free-TV-Premiere für mich sein,wenn der Abenteuerfilm auf Sat 1
gesendet wird.Ich bin wirklich neugierig,ob der Streifen so gut ist wie die 3 ersten Indiana-Jones-Filme.Ich kenne nur einige Ausschnitte und ordne den Film vorsichtig optimistisch mit als Lieblingsfilm ein.Die Trailer
waren für mich jedenfalls vielversprechend. 🙂 In den Hauptrollen wieder
Harrison Ford als Indy und Cate Blanchett.

Filminhalt:Mitte der 50er Jahre:Der Archäologe und Abenteurer Indiana
Jones erfährt von einem sagenumwobenen Kristallschädel.Gemeinsam
mit seiner Ex-Freundin Marion (Karen Allen) und deren rebellischem Sohn Mutt
(Shia LaBeouf) macht er sich auf die Suche.Doch hinter dem Schädel,der
über Superkräfte verfügen soll,ist auch die russische Agentin Irina
Spalko (Cate Blanchett) her.


Etwas ganz trauriges hat sich ereignet:Krake Paul ist gestorben. Paul hat im Sea Life Centre in Oberhausen/NRW gelebt.Während der Fußballeuropameisterschaft 2008 in Österreich/Schweiz und der Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika wurde der 2008 geborene Krake herangezogen,um alle Spiele mit deutscher Beteiligung vorauszusagen,wobei Paul eine ziemlich große Trefferquote erzielte. Größere Popularität bekam der Krake,als er bei der WM in Südafrika 8 mal in Folge mit seiner Vorhersage richtig lag.Er wurde vor allem in Deutschland zum Publikumsliebling,weil er vor allem die Siege der DFB-Auswahl orakelte.Beim wichtigen Halbfinalspiel Spanien-Deutschland tippte er eine Niederlage der Deutschen,die auch eintrat,was zu einer Verminderung seiner Sympathie hierzulande führte.Für die Spanier war Krake Paul ein richtiger Superstar,als sie Weltmeister 2010 wurden,was Paul richtig orakelte.Paul blieb bis zu seinem Tod in Oberhausen,auch wenn es Angebote aus Spanien gab,ihn zu übernehmen.


Der US-amerikanische Sänger Israel Kamakawiwo’ole wurde 1959 auf der Insel O’ahu/Hawaii geboren und starb bereits 1997 mit nur 38 Jahren in Honolulu auf Hawaii an den Folgen krankhafter Fettleibigkeit.Er wurde auch außerhalb Hawaiis bekannt,als 1993 sein Album Facing Future veröffentlicht wurde.Auf diesem Album befand sich das Medley Somewhere over the Rainbow/What a Wonderful World.Im Jahre 2007 wurde der Song in Großbritannien posthum wiederveröffentlicht und kam dabei in die Charts.In der Folge war das Lied auch häufiger hierzulande in Deutschland zu hören,wo das Album Facing Future daraufhin die Albumhitparade erreichte.Am 3.September 2010 wurde der Song Somewhere over the Rainbow als CD und Download in Deutschland veröffentlicht.

Israel Kamakawiwo’ole – …Over The Rainbow von Sunshinemusikbox


Western von gestern war eine Serie,die zwischen 1978 und 1986 im ZDF
meist Freitags im Vorabendprogramm um 18:00 Uhr gezeigt wurde.Bei
dieser Serie handelt es sich um eine Zusammenstellung von Western-
Kurzfilmen aus dem B-Movie-Bereich und Westernserials aus den 30/40er Jahren aus Hollywood.Das ZDF hat 155 Folgen als Mehrteiler mit 25 Minuten Länge gesendet.Die bekanntesten Geschichten waren
Jesse James reitet wieder mit Clayton Moore,Lone Ranger mit Robert Livingston oder aber meine Lieblingsgeschichten Zorro reitet wieder mit John Carroll.Weitere bekannte Darsteller waren u.a.John Wayne,Roy Rogers,Gene Autry und Clark Gable.Ich muß leider sagen,daß ich die Serie Western von Gestern seit 1986 nie mehr gesehen habe,weil kein TV-Sender den Hintern hochgekriegt hat,um sie ins Programm zu nehmen.Ich könnte mir vorstellen,daß sie auf Kabel 1 oder im ZDF(wieder) gut laufen würde.


Alle Harry Potter-Fans können sich freuen,denn heute sendet Pro 7 um 20:15 Uhr Harry Potter und der Orden des Phönix mit Daniel Radcliffe und Emma Watson in den Hauptrollen.Obwohl ich nicht gerade ein ausgesprochener Harry Potter-Fan bin,sehe ich mir die Filme dieser Reihe immer wieder gerne an,selbst dann,wenn sie zweimal im Jahr von Pro 7 ausgestrahlt werden.

Filminhalt:Lord Voldemort ist zurück,aber das Ministerium für Magie will
von seiner Auferstehung nichts wissen.Es schickt die spießige Dolores
Umbridge als Inspektorin ins Zauberinternat.Um sich gegen die Dunklen
Künste wehren zu können,gründen Harry (Daniel Radcliffe),Hermine
(Emma Watson) und Ron (Rupert Grint) „Dumbledores Armee“ und bringen ihren Mitschülern überlebenswichtige Verteidigungszaubereien bei.

Captain Future ist eine japanische Anime-Serie,die 1978/79 in 52 Teilen
von Toei Animation produziert wurde.Grundlage der Serie ist eine US-Pulp-
Serie von Edmond Hamilton,die von 1940 bis 1944 erschien.In Deutschland strahlte das ZDF 40 Folgen der Serie zwischen 1980 und 1982 im Kinderprogramm aus.Captain Future ist hierzulande nicht nur für mich eine großartige Kultserie.Ich besitze sogar noch viele Merchandising-Artikel wie Comics,Comic-Taschenbücher,die Romane und Spielzeug,wovon ich mich niemals trennen würde.Captain Future war für mich ein klein wenig kultiger als Star Trek.

Die Geschichten von Captain Future spielen ungefähr im Jahre 2200 im
irdischen Sonnensystem,welches eine einheitliche Regierung mit Sitz in New Vork hat.Captain Future wird von dieser Regierung immer dann
zu Hilfe gerufen,wenn es gilt,Frieden und Gerechtigkeit im Sonnensystem zu bewahren.


Captain Future (Curtis Newton),wird auch als Hexenmeister der
Wissenschaft bezeichnet,seine Eltern wurden ermordet,als er noch ein
Baby war.Er wurde von Professor Simon Wright,dem Roboter Grag und
dem Androiden Otto großgezogen.


Professor Simon Wright war früher ein bekannter Wissenschaftler und kurz vor seinem Tod transferierte Captain Futures Vater dessen Gehirn in einen Spezialbehälter,welcher ihm ermöglichte,als lebendes Gehirn weiterzuexistieren.


Grag,ein zwei Meter großer Roboter,der von Captain Futures Vater erschaffen wurde und sein Haustier,der Mondhund Yiek.


Otto,ein Androide,der von Captain Futures Vater erschaffen wurde-er
besitzt die Fähigkeit seine Gestalt nach belieben zu verformen und zu
verändern-und sein Haustier Oak.


Joan Landor,eine Geheimagentin der Planeten-Polizei,ist mit Captain
Future befreundet


Ezella Garnie,der Kommandant der Planeten-Patrouille,ist mit Captain
Future befreundet


Ken Scott,ein kleiner Junge,der Captain Future bewundert und behilflich ist.


Yiek und Oak,die Haustiere von Grag und Otto


die Comet,das Raumschiff von Captain Future


der Cosmoliner,eine kleine Raumfähre aus dem Hangar der Comet


Um 20:15 Uhr sendet Kabel 1 den 2.besten Bond-Film (meiner Meinung
nach) :James Bond 007-In tödlicher Mission mit Roger Moore und Carole Bouquet in den Hauptrollen.Für mich ist dies der beste Moore-Bond.

Filminhalt:James Bond (Roger Moore) soll vor den Russen einen Lenkwaffenrechner aus einem gesunkenen Schiff bergen.Reederkönig
Kristatos (Julian Glover) versucht,Bond daran zu hindern.


In meiner Jugend habe ich jede Menge Comics gesammelt:Westerncomics wie Silberpfeil,Schwarzer Wolf oder Bessy befanden sich darunter,Science-Fiction-Comics wie Captain Future oder aber auch Superhelden-Comics wie die Gerechtigkeitsliga,Batman oder eben die Comics meines Lieblingshelden Superman.Meine Verehrung für Superman ging so weit,daß ich seine Abenteuer nachgespielt habe.Viele halten den Kryptonier für einen langweiligen Helden,aber wie kommt es dann,daß es so viele Serien-und Filminkarnationen über den „Mann aus Stahl“ gibt?So langweilig kann er dann doch nicht sein.Jedenfalls gucke ich heute um 20:15 Uhr sehr gerne
auf Pro 7 Superman Returns mit Brandon Routh in der Titelrolle und Kate Bosworth in der Rolle der Lois Lane.
P.S.:viele meiner Comics besitze ich noch heute und würde sie um keinen Preis der Welt verkaufen.

Filminhalt:Fünf Jahre verbrachte Superman (Brandon Routh) alias Clark
Kent in den Weiten des Weltalls,um seinen Heimatplaneten Krypton zu
erforschen.Nach seiner Rückkehr auf die Erde stellt er fest,daß sich
einiges geändert hat:Seine große Liebe Lois Lane ist vergeben und hat einen kleinen Sohn.Und Supermans Erzfeind Lex Luthor (Kevin Spacey)
befindet sich auf freiem Fuß und schmiedet finstere Pläne.


Auf Vox wird um 20:15 Uhr die Komödie …und dann kam Polly gesendet.Ich kenne diesen Film bisher noch nicht und schaue ihn heute an.Da Ben Stiller und Jennifer Aniston die Hauptrollen haben,ist der Streifen bestimmt lustig.Jennifer Aniston hat mir schon in der Sitcom Friends gefallen.

Filminhalt:Reuben (Ben Stiller) heiratet seine Langzeitliebe Lisa,doch sie brennt schon in den Flitterwochen mit einem anderen durch.Da trifft er seine Jugendfreundin Polly (Jennifer Aniston) wieder.Die quirlige Schöne stellt sein Leben völlig auf den Kopf.


Die Serie Ally McBeal läuft seit einiger Zeit jeden Mittwoch um 20:15 Uhr mit jeweils 2 Folgen auf dem Sender Eins Festival und ich werde versuchen,so viele Episoden wie möglich zu schauen.Ally McBeal ist eine weitere Serie,die von David E.Kelley produziert wurde.Die Show lief von 1997 bis 2002 und umfasste 113 Folgen in 5 Staffeln.Die Serie dreht sich um das Leben der Anwältin Ally McBeal aus Boston.


Ally McBeal (Darstellerin:Calista Flockhart)


John Cage (Darsteller:Peter MacNicol)


Richard Fish (Darsteller:Greg Germann)


Elaine Vassal (Darstellerin:Jane Krakowski)


Billy Thomas (Darsteller:Gil Bellows)


Georgia Thomas (Darstellerin:Courtney Thorne-Smith)


Renee Raddick (Darstellerin:Lisa Nicole Carson)


Nelle Porter (Darstellerin:Portia de Rossi)


Ling Woo (Darstellerin:Lucy Liu)

Eins Festival zeigt heute die Episoden 13 und 14 aus der ersten Season.

Folge 13:Bruchlandung (The Blame Game)
Ally trifft den gutaussehenden Glenn (Michael Easton) wieder.Wegen ihres
schlechten Gewissens,Glenn ausgenutzt zu haben,trifft sie sich wieder mit ihm,aber nun ist Glenn an der Reihe,die Anwältin auszunutzen.

Folge 14:Im Land des Lächelns (Body Language)
Ally macht sich Gedanken über das Heiraten.Sie ist sich mit Renee einig,daß Walt Disney die Schuld daran trägt,daß Mädchen bereits in frühen Jahren ein falsches Weltbild aufbauen und an Prinzen glauben.


Noch eine Science-Fiction-Serie der 90er,auf die ich total stehe:Sea Quest DSV.Die Show wurde von Steven Spielberg konzipiert und sollte so eine Art Star Trek unter Wasser sein.Ein provokanter Vergleich,dem die Serie nicht gerecht wurde.Sie lief von 1993 bis 1996 und umfasste 59 Folgen in 3 Staffeln.Zu Beginn der 3.Season wurde die Serie in Sea Quest 2032 umbenannt und viele Darsteller wurden ausgetauscht.Aufgrund schlechter Einschaltquoten wurde die Serie nach der 3.Staffel eingestellt.


Das titelgebende U-Boot Sea Quest DSV ist im Auftrag der UEO
(United Earth Oceans Organisation-Serien Pendant der UNO) in den Tiefen der Weltmeere unterwegs,um zu forschen und den Frieden zu erhalten.


Nathan Bridger,Captain der Sea Quest (Darsteller:Roy Schneider)


Commander Jonathan Ford,1.Offizier der Sea Quest (Darsteller:Don Franklin)


Lukas Wolenczak (Darsteller:Jonathan Brandis)


Lieutenant Timothy O’Neill,Steuermann der Sea Quest (Darsteller:Ted Raimi)


Lieutenant Commander Katherine Hitchcock (Darstellerin:Stacy Haiduk)


Chief Manilow Crocker,Chefingenieur der Sea Quest (Darsteller:Royce D.Applegate)


Doktor Kristin Westphalen (Darstellerin:Stephanie Beacham)


Lieutenant Benjamin Krieg (Darsteller:John D’Aquino)


Chief Miguel Ortiz (Darsteller:Marco Sanchez)


Der Professor,ein holografischer Berater von Captain Bridger (Darsteller:William Morgan Sheppard)

ab der 3.Staffel:

Oliver Hudson,2.Captain der Sea Quest (Darsteller:Michael Ironside)


Seaman Lonnie Henderson (Darstellerin:Kathy Evison)


Doktor Wendy Smith (Darstellerin:Rosalind Allen)


Lieutenant James Brody (Darsteller:Edward Kerr)


Tony Piccolo (Darsteller:Michael DeLuise)


Dagwood (Darsteller:Peter DeLuise)


Lieutenant J.J.Fredricks (Darstellerin:Elise Neal)


UEO-General-Secretary Noyce (Darsteller:Richard Herd-auf dem Bild in einer Rolle aus der Serie Star Trek-Voyager zu sehen)


Für heute Abend 20:15 Uhr empfehle ich ARTE einzuschalten,dort läuft dann der preisgekrönte Streifen Das Leben ist schön mit Roberto Benigni in der Hauptrolle und gleichzeitig ist Roberto Benigni auch der Regisseur dieser bemerkenswerten Tragikomödie.Der Film wurde u.a. 1999 mit dem Oscar für den besten fremdsprachigen Film und mit dem Deutschen Filmpreis für den besten ausländischen Film ausgezeichnet.Heute auf ARTE-ganz ohne Werbeunterbrechung.Ich sehe ihn auf jeden Fall an.

Filminhalt:Guido (Roberto Benigni) und sein vierjähriger Sohn werden
1944 ins KZ deportiert.Damit der Junge das Grauen dort nicht realisiert, gaukelt Guido ihm vor,alles sei nur ein Spiel.