Skip navigation

BFKHsJtCYAAQ1Un
“St. Helens shining in a cover of snow – signature of the eruption 33 years ago still evident” /via Thomas Marshburn/NASA

 

Bild vom 12. März 2013 via Astronaut Thomas Marshburn (USA/NASA). Der Vulkan Mount St. Helens (befindet sich im US-Bundesstaat Washington und gehört zur Kaskadenkette, einem vulkanischen Gebirgszug, der sich entlang der Westküste Nordamerikas erstreckt und einen Teil des pazifischen Feuerrings darstellt) ist zu sehen.  Der Mount St. Helens ist ein aktiver Vulkan im Skamania County im Süden des Bundesstaats Washington mit einer Höhe von 2549 Meter. Er befindet sich etwa 90 Kilometer südwestlich Mount Rainier und rund 60 Kilometer nördlich Mount Hood. Die Entfernung nach Seattle beträgt etwa 160 Kilometer Luftlinie. Portland in Oregon ist rund 60 Kilometer Luftlinie entfernt. Der Mount St. Helens weist wie alle Vulkane des pazifischen Feuerrings eine besonders große Explosionsenergie auf. Man rechnet seine Ausbrüche zu den plinianischen Eruptionen. Der Ausbruch des Mount St. Helens vom 18. Mai 1980 ist der bis heute am besten beobachtete und untersuchte plinianische Ausbruch. Seit 1982 sind der Vulkan und sein durch den Ausbruch verwüstetes und sich langsam regenerierendes Umfeld als Naturschutzgebiet vom Typ eines National Monuments ausgewiesen. Das Gebiet wird vom United States Forest Service verwaltet.

 

Thomas Marshburn auf Twitter

 

(Quelle:Wikipedia)

BlXzF_wCIAA1G4X
“Just passed south of North East, USA.” /via Richard Mastracchio/NASA

 

Bilder vom 16. April 2014 via Richard Mastracchio (USA/NASA) und Kōichi Wakata (Japan/JAXA) . Die Astronauten Richard Mastracchio und Kōichi Wakata gehören zur ISS-Expedition 39.

 

Richard Mastracchio auf Twitter

Kōichi Wakata auf Twitter

Rick Mastracchio auf Facebook

 

BlU5yWSCUAA6naC
“Flew over Houston yesterday evening. The weather looked nice with no clouds.” /via Kōichi Wakata/JAXA

 

BlU6NQrCcAAtfB_
“Aorounga Impact Crater in Chad. 345 million years old impact crater marked with linear ridges from wind erosion.” /via Kōichi Wakata/JAXA

 

BlX-3ibCAAA6qVD
“The Bahamas – I never get bored of seeing this beautiful view.” /via Kōichi Wakata/JAXA

 

BlYLTZBCAAEa7Fq
“ISSから撮影した宮古島、伊良部島です。” /via Kōichi Wakata/JAXA

 

BlYQi7fCMAAA8fi
“十和田湖です。” /via Kōichi Wakata/JAXA

 

BlYQtryCcAEwxVq
“ISSから撮影した久米島です。” /via Kōichi Wakata/JAXA

 

BlYR_HcCQAAo7o2
“Amazing view of the snow covered volcanoes on Kamchatka Peninsula.” /via Kōichi Wakata/JAXA

 

BlYTfbgCEAAu2CI
“石垣島です。” /via Kōichi Wakata/JAXA

 

BlYUNETCQAE68QI
“沖永良部島です。以前一度広報活動で訪問させて頂きましたが、本当に美しい島です。” /via Kōichi Wakata/JAXA

 

BlYUbOyCMAAATon
“昨日の富士山です。” /via Kōichi Wakata/JAXA

 

BlYUpq0CIAEW-J6
“猪苗代湖です。” /via Kōichi Wakata/JAXA

 

BlYU62YCAAAs7G-
“石巻から、東松島、塩釜あたりまでが写っています。” /via Kōichi Wakata/JAXA

 

BlYVL6fCAAAsCLe
“気仙沼、陸前高田、大船渡あたりまではっきり見えました。” /via Kōichi Wakata/JAXA

 

Brent Spiner (Android Lieutenant Commander Data) mit Patrick Stewart (Captain Jean-Luc Picard), Jonathan Frakes (Commander William Thomas Riker), Michael Dorn (Sicherheitschef Lieutenant Commander Worf), LeVar Burton (Chefingenieur Lieutenant Commander Geordi La Forge) und James Sloyan (Admiral Alidar Jarok) 1990 in der “Star Trek: The Next Generation”-Episode “Der Überläufer” (“The Defector”).

BlIWUmSCQAAW4nE
“In the station you can get into some tight places. Here I am looking for a loose connection on CO2 removal system” /via Richard Mastracchio/NASA

 

 

Bilder vom 13./14. April 2014 via Richard Mastracchio (USA/NASA) und Kōichi Wakata (Japan/JAXA) . Die Astronauten Richard Mastracchio und Kōichi Wakata gehören zur ISS-Expedition 39.

 

Richard Mastracchio auf Twitter

Kōichi Wakata auf Twitter

Rick Mastracchio auf Facebook

 

BlNcb9eCQAABHeN
“Worked 8 hours in airlock replacing pump in spacesuit. Many very small pieces which makes tough work in 0 G” /via Richard Mastracchio/NASA

 

BlHr-3JCIAAz-AZ
“ISSから見た札幌の夜景です。5時間ほど前に上空を通過しました。 ” /via Kōichi Wakata/JAXA

 

BlIcjz6CQAAyZoQ
“Enjoyed working on the ham video commissioning activity in Columbus.” /via Kōichi Wakata/JAXA

 

BlOAjthCQAAeE5H
“昨日の日本列島の写真です。ISSの中では季節感がありませんが、満開の桜が咲いている光景が目に浮かびます。 ” /via Kōichi Wakata/JAXA

BWiZ0VcCEAEXTmb
“Sun glint on the Gulf of Khambhat, India. October 14.” /via Karen Nyberg/NASA (Click here for bigger picture)

 

Bild vom 14. Oktober 2013 via Karen Nyberg (USA/NASA). Der Golf von Khambhat (eine Bucht des Arabischen Meeres an der Küste Indiens, im Bundesstaat Gujarat) ist zu sehen. Sie ist ungefähr 130 Kilometer lang und trennt die westlich gelegene Halbinsel Kathiawar vom Rest des Bundesstaates Gujarat im Osten. Die Flüsse Narmada, Sabarmati und Tapti münden in den Golf. Die Bucht ist seicht und hat viele Sandbänke. Der Golf von Khambhat (auch anglisierend Golf von Cambay) war seit der Antike ein wichtiges Handelszentrum. Seine Häfen verbinden den inneren Teil Indiens mit den Seehandelsrouten des Indischen Ozeans. Bharuch, Surat, Khambhat, Bhavnagar und Daman sind historisch bedeutsame Seehäfen. Bharuch war der bedeutendste in der Antike, Khambhat der wichtigste Hafen im Mittelalter. Nach der Versandung des Hafens wurde statt seiner Surat der bedeutendste Hafen des Mogulreiches.

 

(Quelle:Wikipedia)

the_vengeance_factor_hd_037

 

Brent Spiner (Android Lieutenant Commander Data) mit Patrick Stewart (Captain Jean-Luc Picard) und Marina Sirtis (Counselor Deanna Troi) 1989 in der “Star Trek: The Next Generation”-Episode “Yuta, die Letzte ihres Clans” (“The Vengeance Factor”).

BlMtm9GCAAAfuLZ
“Enjoyed meeting you both & . Can’t decide which of you has the best smile.” /via @babycrystabelle

 

Vom 11. – 13. April fand die Steel City Con im Monroeville Convention Center in Monroeville/Pennsylvania statt. Gäste dort waren die “Star Trek: The Next Generation”-Schauspieler Brent Spiner (Android Lieutenant Commander Data) und Jonathan Frakes (Commander William Thomas Riker) und Lee Majors (Colt Seavers) aus der Serie “Ein Colt für alle Fälle” (“The Fall Guy”).

 

Bilder und Videos von der Steel City Con

Bilder von der Steel City Con (2)

BlMpWgaCUAA2uGa
“Me and Parker Stevenson. I told him he’s still pretty. He said “Have you been drinking?”” /via @babycrystabelle

BlMp3dPCYAEiJyq
“Met Lee Majors (the Six Million Dollar Man).” /via @babycrystabelle

BlMoyVeCIAA-swz
“Caught the tail end of the Star Trek panel. Brent Spiner strikes curious poses.” /via @babycrystabelle

BlMpC6SCMAA-nv4
“Waiting in line to meet Brent Spiner and Jonathan Frakes. It’s almost my turn!” /via @babycrystabelle

10177878_10152458281232741_3975534661660994784_n
via Steel City Con

BlMCLIpIgAAX0Jf
thanks for the picture…maybe I should have just taken the dollar you offered me. The regular guys! ” /via @KweefKash

 

 

 

 

 

 

 

638px-Data_und_La_Forge_im_Shuttle

 

Brent Spiner (Android Lieutenant Commander Data) mit LeVar Burton (Chefingenieur Lieutenant Commander Geordi La Forge) 1989 in der “Star Trek: The Next Generation”-Episode “Der Barzanhandel” (“The Price”).

1901673_10201317975102948_8224998239208484005_n
via Melissa

 

Vom 11. – 13. April fand die Steel City Con im Monroeville Convention Center in Monroeville/Pennsylvania statt. Gäste dort waren die “Star Trek: The Next Generation”-Schauspieler Brent Spiner (Android Lieutenant Commander Data) und Jonathan Frakes (Commander William Thomas Riker) und Lee Majors (Colt Seavers) aus der Serie “Ein Colt für alle Fälle” (“The Fall Guy”).

 

Bilder und Videos von der Steel City Con

 

1013800_10201317975222951_8048269443503647155_n
via Melissa

10170843_10201317978383030_3977742918259237829_n
via Melissa

65658_10201317978423031_5993937323224950049_n
via Melissa

10250305_10201317986863242_4860031787967365595_n
via Melissa

1483343_750065391691538_1271173265281739901_n
via Steel City Con

tumblr_n3zp135csM1rha1wyo1_1280
“Photo: ” /via @pointman74250

BlKKQIxIYAAR1tj
It was awesome to meet you this weekend!” /via @3Vaan

BlKSdDPIUAAp90A
me: “Wait. I forgot to pull my Riker out.”Spiner to Frakes, “He pulled his Riker out last night.”  /via @meggref

BlHPjXzIcAAHMK5
“So, and were really awesome. Incredibly nice.” /via @TheRyanEgan

BlGwxc3CMAAcHXq
souvenir ” /via @scifideb

BlJgOtMIgAA4snj
you two were hilarious. Thanks for coming to ” /via @DRaeMacfarlane
10268476_10201318003783665_1018068231250119085_n
via Melissa

10007449_10201317996623486_4982479312723368842_n
via Melissa

10246796_10201318001223601_8297930474931297096_n
via Melissa

10155900_10201317998383530_1998462833806340718_n
via Melissa

10014695_750513424980068_4042558685115777295_n
via Steel City Con

10247453_751023678262376_4507378073493299488_n
“THEY ARE HERE!!! CINDY WILLIAMS, BRENT SPINER, JONATHAN FRAKES!!!” /via Steel City Con

tumblr_n3zpnnMSZe1rha1wyo1_1280
“Photo: ” /via @pointman74250

BlI9EtqCQAEsDSc
Thanks, sir, for accepting my gift and the autographed picture. Very nice of you and an honor. ” /via @tyreepatrick

BlI9lGrCMAAW4JJ
Thanks for accepting my drawing. I know you get fan art all the time but I hope you like it. An honor. ” /via @tyreepatrick

tumblr_n3zppfve5A1rha1wyo1_1280
“Photo: ” /via @pointman74250

BlIjEh8CIAA22lH
“Thank you and William Frakes for the chance to meet you.” /via @daveplavi

BlI26IMCEAApLG7
“I’m supposed to exit a weekend of blue skies,lemonade,,& & re-enter the work week!? HOW?” /via @mugwump87

BlJrhjpCcAAUNAJ
“So I met and today and I couldn’t possibly be happier.” /via @KayraFace

3_7_16

 

Brent Spiner (Android Lieutenant Commander Data) mit Patrick Stewart (Captain Jean-Luc Picard), Jonathan Frakes (Commander William Thomas Riker), Michael Dorn (Sicherheitschef Lieutenant Commander Worf) und Wil Wheaton (Fähnrich Wesley Crusher) 1989 in der “Star Trek: The Next Generation”-Episode “Auf schmalem Grat” (“The Enemy”).

Bk-n_rYCUAAIIPI
look what I found !! Jonathan in Pittsburgh. Eeeck!! I am so there. …tomorrow:)) ” /via @MarinaSirtisFan

 

Vom 11. – 13. April findet die Steel City Con im Monroeville Convention Center in Monroeville/Pennsylvania statt. Gäste dort sind die “Star Trek: The Next Generation”-Schauspieler Brent Spiner (Android Lieutenant Commander Data) und Jonathan Frakes (Commander William Thomas Riker) und Lee Majors (Colt Seavers) aus der Serie “Ein Colt für alle Fälle” (“The Fall Guy”).

 

 

Screenshot_1
“Lee Majors and me” /via @baldy320

BlCgKYdCUAA5qB0
“Me & Lee Majors!” /via @PittsburghTom

Bk92gk_IgAAMdit
“Getting it done with Lee Majors.” /via @llhayhurst

BlBqSAKIQAAct59
with my hero Lee Majors!!! ” /via @KyleWharyArt

Bk_EjReIUAApW7d
“Meeting and was an incredible honor! Star Trek TNG was a huge part of my childhood!” /via @ThomasRayMann

 

1610021_750065445024866_4857724678497351858_n
via Steel City Con

 

BlDLaLQIUAEMXlO
” /via @AdamAirhart

BlDLAWTIIAAjhMX
” /via @AdamAirhart

10012428_750560458308698_5820954269740499894_n
“JONATHAN FRAKES AND BRENT SPINER SIGNING AUTOGRAPHS NOE AT STEEL CITY CON!!!!!” /via @Steelcitycon

BlCFOQlIAAA-XLq
via @llhayhurst

BlEQg1EIYAAdISx
: Nice mtg a fellow grad! Great chatting w/ u & thank you for the hug! ~ Marenea ” /via @m3pravda

Screenshot_1
“C, me, Lt Data(Brent Spiner), and Cmdr Riker( Johnthan Frakes)” /via @baldy320

 

Bk-tm00IAAALULG
“We just met Brent Spiner & Jonathan Frakes! Yay! ” /via @JulzHendricks

BlEq3bDCQAAk_2O
“So I was w/Evan Trew & and this happened… ” /via @dbtwesa

BlCV1cwCAAEd3cu
“Jonathan Frakes and Brent Spiner. Having a hard time hearing them. ” /via @JulzHendricks

tumblr_n3xu73mpKT1racgxvo1_1280
“These two were hilarious today.” /via picrusher

10246604_750537238311020_2401498286305927361_n
via Steel City Con

BlDKHbwIMAAu9Qs
First Contact? ” /via @AdamAirhart

BlEboC3IEAA6ZS0
i feel like u will appreciate this it’s Brent spiner and Jonathan frakes during their q and a ” /via @idiot_teen

10177998_750564381641639_2571356900792421932_n
“LEE MAJORS IS NOW ANSWERING QUESTIONS IN THE EVENT ROOM HERE AT STEEL CITY CON!!! — at Monroeville Convention Center” /via @Steelcitycon

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1610021_750065445024866_4857724678497351858_n
via Steel City Con

 

Vom 11. – 13. April findet die Steel City Con  im Monroeville Convention Center in Monroeville/Pennsylvania statt. Gäste dort sind die “Star Trek: The Next Generation”-Schauspieler Brent Spiner (Android Lieutenant Commander Data) und Jonathan Frakes (Commander William Thomas Riker).

Bkphg_GCMAA8Kuw
“The patch has arrived. Congratulations guys!” /via Richard Mastracchio/NASA

 

Bilder vom 7./11. April 2014 via Richard Mastracchio (USA/NASA) und Kōichi Wakata (Japan/JAXA) . Die Astronauten Richard Mastracchio und Kōichi Wakata gehören zur ISS-Expedition 39.

 

Richard Mastracchio auf Twitter

Kōichi Wakata auf Twitter

Rick Mastracchio auf Facebook

 

Bk9UfwhCUAAjAO_
“Long Island, CT, MA and more. Our orbit is swinging west so that soon we will get some great US day passes again” /via Richard Mastracchio/NASA

 

Bk8meT7CQAA35ZI
“Flying over Bangkok, Thailand.” /via Kōichi Wakata/JAXA

 

 

Heic1406a.tif
via NASA/ESA und dem Hubble-Heritage-Projekt (STScI/AURA)

 

Um das  24. Jahr NASA/ESA-Hubble-Weltraumteleskops zu feiern, hat die NASA dieses neue schöne Bild von NGC 2174, auch bekannt als Affenkopfnebel, veröffentlicht. NGC 2174 liegt etwa 6400 Lichtjahre von der Erde entfernt im Sternbild Orion (The Hunter/Der Jäger).  Hubble hatte zuvor im Jahr 2011 diesen Teil des Himmels betrachtet - die bunte Region ist gefüllt mit jungen Sternen eingebettet innerhalb von hellen Strähnen von kosmischem Gas und Staub. Dieser Teil des Affenkopfnebels wurde in Infrarot aufgenommen mit der Wide Field Camera 3 (WFC3) von Hubble.

 


New Hubble image of NGC 2174

ISS023-E-28353_lrg
via NASA

 

Dieses Panorama wurde von einem Astronauten südöstlich über den südamerikanischen Kontinent schauend aufgenommen, als die Internationale Raumstation (ISS) fast direkt  über Atacamawüste in der Nähe der chilenischen Pazifikküste war. Die Hochebenen (3.000-5.000 Meter, oder 13.000-19.000 Fuß) der Anden, auch bekannt als Puna, erscheinen im Vordergrund, mit einer Reihe von jungen Vulkanen. der viel niedrigeren Atacamawüste zugewandt (1.000-2.000 Meter Höhe). Mehrere trockene Salzseen (bekannt als Salar im spanischen) besetzen die Becken zwischen Hauptüberschiebungen in der Puna. Der Salar de Arizaro (Vordergrund) ist der größte der trockenen Seen in dieser Ansicht. Die Atlantikküste, wo Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires sich entlang des Río de la Plata befindet, ist auf dem Bild oben links schwach sichtbar. In der Nähe der Bildmitte, erzeugt der Übergang zwischen zwei verschiedenen geologischen Zonen, der Puna und der Sierras Pampeanas, einen eindrucksvollen Landschaftskontrast. Im Vergleich zu der Puna, sind die Sierras Pampeanas in geringerer Höhe und haben weniger junge Vulkane. Scharfe Grate werden durch breite, niedrige Täler in dieser Region getrennt. Die Salinas Grandesvergängliche flache Salzseenbelegen eines dieser Täler. Der allgemeine Farbwechsel von Rot-und Brauntönen im Vordergrund zu Blau und Grün im oberen Teil des Bildes reflektiert die großen klimatischen Regionen: die Wüsten der Atacama und Puna gegen die Grasebenen Zentralargentiniens, wo Niederschlag ausreichend ist, um üppiges Präriegras, lokal als Pampa bekannt, zu fördern. Die Salinas Grandes markieren eine mittlere, semiaride Region. Was ist die Ursache für die Veränderungen in der Topographie zwischen der Puna und der Sierra Pameanas? Die Geologie von diesem Teil der Anden ist ein Ergebnis der östlichen Subduktion der Nazca-Platte unter Südamerika. Seismische Daten deuten darauf hin, daß unter der Puna die Nazca-Platte steil nach unten abfällt. Unter der Sierras Pampeanas-Zone ist jedoch die darunterliegende Nazca-Platte fast horizontal. Die Ebenheit ist vielleicht genau der Subduktion eines Unterwasserebirges bekannt als Juan Fernández Ridge. In der einfachsten Form sind Ridges (Grate) topographische Höhen, die nur schwer in die Subduktionszone zu stopfen sind und das hat tiefgreifende Auswirkungen auf den Vulkanismus und die Strukturen der darüberliegenden Südamerikanischen Platte.

 

 


(Quelle:Wikipedia)

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.613 Followern an